„Das macht Mut für die Zukunft!“ – Melanchthon-Schülerpreis für Sven Leonhardt

Sven Leonhardt (Mitte) mit Jury, Stiftung und Schulleitung. (Foto: bn)

Die Spannung im Brettener Melanchthonhaus war groß, als Schulpräsident Vittorio Lazaridis zur Bekanntgabe des Melanchthon-Schülerpreis ansetzte. Mit Sven Leonhardt (Profil IT) erhielt ein Abiturient der Beruflichen Schulen Bretten den mit 750 Euro dotierten Preis.

Bretten (bn) Die Spannung im Brettener Melanchthonhaus war groß, als Schulpräsident Vittorio Lazaridis zur Bekanntgabe des Melanchthon-Schülerpreis ansetzte. Mit Sven Leonhardt (Profil IT) erhielt ein Abiturient der Beruflichen Schulen Bretten den mit 750 Euro dotierten Preis. Leonhardt zeigte sich bei seinen Dankesworten sehr bewegt und freute sich, dass er „diesen besonderen Preis nicht nur im Jahr des Stadtjubiläums, sondern auch im Jahr des Reformationsjubläums“ erhalten habe. Ein besonderer Dank ging an seine Lehrer: „Ohne Sie wäre dieser Preis nicht möglich gewesen.“ Schulleiterin Barbara Sellin und Abteilungsleiterin Andrea Neumann zeigten sich ebenfalls höchst zufrieden mit der überzeugenden Leistung. Leonhardt konnte sich mit seinen hervorragenden Leistungen, seinem umfangreichen Wissen über Melanchthon, aber auch mit seinem sozialen Engagement gegen drei Mitbewerber in einem prominent besetzten Jurygespräch durchsetzen.

Bedeutung Melanchthons für die heutige Zeit

CDU-Landtagsabgeordneter Joachim Kößler und der ehemalige Brettener Bürgermeister Willi Leonhardt gratulierten ebenso herzlich wie die Jurorinnen Pfarrerin Annemarie Czetsch und Helga Bischoff sowie Juror Vittorio Lazaridis, für den es ein „besonderer Nachmittag gewesen ist. Ich durfte vier außergewöhnliche junge Menschen kennenlernen.“ Der Vorsitzende des Melanchthonvereins, Hans- Joachim Reiber, betonte in seinem Grußwort die Bedeutung dieses Preises „gerade in unserer Zeit.“ Kößler hob in seinem Schlusswort ebenfalls die Bedeutung Melanchthons für die heutige Zeit und Generation hervor und zeigte sich auch optimistisch: „Wenn ich sehe, was für tolle Kandidaten wir hatten, dann macht das Mut für die Zukunft.“ Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom BSB Bläserensemble unter der Leitung von Bernd Neuschl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.