Rugby im Unterricht: Sportlehrer der MPR bilden sich fort

Bretten: Max-Planck-Realschule | Im Rahmen des neuen Bildungsplans und dem darin enthaltenen Kompetenzbereich „Miteinander/ Gegeneinander Kämpfen“ organisierte die Fachschaft Sport eine Fortbildung zum Thema "Rugby in der Schule". Hierzu fanden am 2.5.17 sechs aktive Spielerinnen und Spieler des Karlsruher SV den Weg in die Melanchthonstadt.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung über die Grundlagen und den Einsatz von Rugby im Sportunterricht folgten im Stadion des VfB Bretten praktische Übungen. Die Lehrkräfte der MPR bemerkten beim Passen, Werfen und Tacklen schnell, dass Rugby ein koordinativ ansprungsvoller Sport ist, der den ganzen Körper fordert.
Zur Umsetzung im Unterricht erhielt die Schule umfangreiches Material als Leihgabe.

Die Fachschaft Sport bedankt sich bei den Spielerinnen und Spielern des Karlsruher SV für den Einsatz und freut sich schon über die Umsetzung im Unterricht.
0
1 Kommentar
Wiebke Hagemann aus Bretten | 09.05.2017 | 10:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.