28 Glatteisunfälle in der Region

Eine Fahranfängerin hat in Wildberg auf der Sulzer Straße die Kontrolle über ihr Auto verloren. (Foto: Polizeipräsidium Karlsruhe)

Im Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe gab es am heutigen Dienstag, 10. Januar, bislang 28 Glatteisunfälle.

Landkreis (ots) Im Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe gab es am heutigen Dienstag, 10. Januar, bislang 28 Glatteisunfälle. Bei Unfällen in Pforzheim, Wildberg, Ebhausen, Königsbach-Stein und Malsch sind dabei Personen verletzt worden. Der schlimmste Unfall ereignete sich auf der B293 zwischen Berghausen und Jöhlingen. Dort starb eine Frau, nachdem sie bei Glatteis von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt war (wir berichteten).

Unfall in Königsbach-Stein

In Königsbach Stein ist eine 54-jährige Polo-Fahrerin in einer Kurve von der Straße abgekommen und eine Böschung hinuntergerutscht. Sie wurde dabei leicht verletzt. Eine Fahranfängerin hat in Wildberg auf der Sulzer Straße ebenfalls die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie versuchte durch eine Vollbremsung das Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bringen, schleuderte jedoch nach rechts in das dortige Geländer, durchbrach dieses und rutschte über die Stützmauer. Durch den Aufprall wurde die junge Frau schwer verletzt. Zwischen Altensteig und Ebhausen ist gegen 9.30 Uhr ein Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen und hat Prellungen erlitten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.