Junge Mutter wollte sich und ihren Kindern das Leben nehmen

(Foto: Pixabay, Golda)

Nach einem Streit mit ihrem getrennt lebenden Ehemann wollte eine 27 Jahre alte Mutter sich und ihren Kindern im Alter von zwei und vier Jahren das Leben nehmen.

Marxzell (ots) Eine furchtbare Tat konnte gerade noch in Marxzell verhindert werden. Nach einem Streit mit ihrem getrennt lebenden Ehemann hatte dort am Samstag, 10. Juni, eine 27 Jahre alte Mutter versucht, sich und ihren beiden Kindern im Alter von zwei und vier Jahren das Leben zu nehmen. Der 28-jährige Ex-Partner hatte nach einem Streit am Samstagvormittag beunruhigende Nachrichten seiner Exfrau erhalten und daraufhin die Polizei verständigt.

Mutter und Tochter bewusstlos

Die Beamten drangen in das Haus der 27-Jährigen ein. In der Wohnung fanden sie die Mutter mit der älteren Tochter bewusstlos vor, während das zweieinhalbjährige Kind noch ansprechbar war. Die Mutter hatte sich und den beiden Mädchen einen Medikamenten-Cocktail verabreicht. Ob die Dosis letztlich auch lebensbedrohlich war, ist derzeit Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Haftbefehl gegen Mutter

Gegen die 27-Jährige erging am Sonntag Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Sie wurde in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.