Zwei Einbrüche in Bretten: Einfamilienhaus und Kraichgau Center als Ziele

Einbrecher waren in den letzten beiden Tagen in Bretten unterwegs. (Foto: Pixabay, fbhk)

In ein Einfamilienhaus in Bretten sowie in die Apotheke am Kraichgau Center wurde am Donnerstag, 8. Dezember, sowie in der Nacht auf Freitag, 9. Dezember, eingebrochen. Die Polizei sucht noch nach Zeugen der Taten.

Bretten (uk) Unbekannte Täter sind am Donnerstag, 8. Dezember, sowie in der Nacht auf den heutigen Freitag, 9. Dezember, in ein Einfamilienhaus in Bretten sowie in die Apotheke am Kraichgau Center eingebrochen.

Terassentür aufgehebelt

Beim Einbruch in der Turbanstraße hebelte der Täter laut Polizei, in der Zeit zwischen 15.30 und 18 Uhr, die Terrassentür zu dem Einfamilienhaus auf. Der Einbrecher durchstreifte das Haus, öffnete auch in einem Zimmer eine Schublade, entfernte sich dann aber, ohne etwas zu stehlen. Die Polizei vermutet, dass der Unbekannte bei der Tat gestört wurde und geflüchtet ist.

Zeugen gesucht

Ebenfalls durch das Aufhebeln einer Tür haben sich unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag, 9. Dezember, gegen 1.45 Uhr, gewaltsam Zugang zur Apotheke im Kraichgau Center verschafft. Was bei dem Einbruch gestohlen wurde, wird derzeit noch ermittelt. Wer verdächtige Wahrnehmungen zu den beiden Einbrüchen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter 0 72 52 5 04 60 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.