Ali Jabor spielt Oud

Bretten: Lamm | Ali Jabor spielt Oud – Konzert mit Lesung

Ali Jabor – der begnadete Spieler auf der arabischen Kurzhalslaute – präsentiert sein drittes Soloprogramm am Di., 21.02., 20.00 beim Jazzclub Bretten im Lammkeller. An seiner Seite erzählt Wini Uhrig von dem großen Meister und Gelehrten Ziryab, der im 9. Jhdt. n. Chr. auf dem Weg von Bagdad über Kairouan und Cordoba das Spiel der Oud nach Europa brachte.
Ali Jabor demonstriert, wie Ziryab die traditionelle orientalische Musik verändert und die europäische beeinflusst hat und was er (Ali Jabor) heute aus dieser Tradition heraus erschafft.
Gemeinsame Konzerte mit Rüdiger Oppermann, Peter Götzmann, Peter Lehel, Roland Schäffer u.a. festigten in jüngster Zeit Ali Jabors guten Ruf in der hiesigen Musik-Szene. In der Saison 2015/16 hatte er ein Gastengagement am Nationaltheater Mannheim. Aufgewachsen in Bagdad, studierte er an der dortigen Universität Musik und machte sich mit zahlreichen Konzerten im Irak, in Syrien und Ägypten einen Namen. Seit Frühjahr 2014 lebt und wirkt er im Raum Karlsruhe.

Spiel und Komposition: Ali Jabor (Oud) Konzept, Text und Lesung: Wini Uhrig

Ort: Lammkeller Eintritt: 10,--/5,--/3,--
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.