Bretten: Erfolgreiche Kleintierzüchter

Erfolge konnten die Kleintierzüchter Bretten bei verschiedenen Ausstellungen verbuchen.

Bretten (ek) Die Kleintierzüchter des C17 Bretten haben Erfolge bei verschiedenen Ausstellungen verbucht. Auf der Landesschau in Offenburg waren gleich drei Züchter am Start. Badischer Meister wurde Otto Walz aus Bretten mit 384,5 Punkten mit der Rasse Kleinchinchilla. Bei der Rasse Schwarzgrannen konnte Michael Mühl mit 384,0 Punkten und Manfred Mühl mit seinen Farbenzwergen weißgrannenfarbig, schwarz mit zwei Zuchtgruppen einmal 378,0 und einmal 381,5 Punkte erreichen.

Erfolge bei der Offenen Ausstellung in Massenbach

Bei der Offenen Ausstellung in Massenbach konnten ebenfalls drei Züchter mit fünf Rassen ausstellen. Beste Zuchtgruppen bei Kaninchen konnte Edeltraud Kulczynski mit Zwerg-Rex, castorfarbig mit 382 Punkten, Michael Mühl mit der Rasse Schwarzgrannen mit 385 Punkten und nochmal Michael Mühl mit seinen Farbenzwergen wildfarbig mit 382 Punkten sowie Karlheinz Kulczynski mit der Rasse Zwerg-Rex chinchillafarbig 379 Punkte und Farbenzwerge russenfarbig 380 Punkte erreichen. Bei der Taubenvergleichsschau in Frankreich konnte Bernd Kocher mit der Rasse Tragon rotgehämmert den Champion sowie viermal hervorragend erringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.