Eis für alle: BGT Bretten bei der SWR3 Eis-Challenge

(Foto: Pixabay, jill111)

Die Firma Bischoff Glastechnik (BGT) aus Bretten tritt um 15 Uhr bei der SWR3 Eis-Challenge an. Zu gewinnen gibt es eine LKW-Ladung voller Eis für die ganze Stadt. Auf der Facebook-Seite von BGT (hier) kann jeder der in Bretten ansässigen Firma bei der Challenge mithelfen.

Bretten (hk) Eine ganze LKW-Ladung voller Eis: Für diesen heißbegehrten Gewinn wird am heutigen Donnerstag die Firma Bischoff Glastechnik (BGT) aus Bretten bei der SWR3 Eis-Challenge antreten. "Pünktlich um 15 Uhr sind wir live dabei", erzählt Rainer Zoz, Ausbilder bei BGT. "Wir haben das Glück, dass wir bereits um 14 Uhr erfahren, welche Grundthemen uns erwarten", verrät er weiter, denn in drei Spielrunden erwarten die Teilnehmer unterschiedliche Challenges. Im Falle eines Gewinnes rollt der SWR3-Eis-Truck nach Bretten und versorgt die Mitarbeiter von BGT – und alle anderen, die vorbei kommen – mit einer leckeren Abkühlung. "Dann gibt es Eis für die ganze Stadt", so Zoz lachend.

Jeder kann mithelfen!

Auf die Idee, bei der SWR3 Eis-Challenge mitzumachen, sei Zoz wie folgt gekommen: Einmal im Jahr spendiere man für die ganze Belegschaft Eis. Wieso also nicht mal spendieren lassen? So folgte also die Anmeldung bei SWR3 und nun gehört BGT zu den glücklichen Auserwählten, ihr Können unter Beweis stellen zu dürfen.
Nur mit Daumendrücken ist es dabei nicht getan: In den drei Spielrunden, in denen ein ausgewählter Mitarbeiter von BGT unter anderem zu Themen wie Musikwissen, Geografie oder Boulevard/VIPs ausgefragt wird, darf er oder sie sich nämlich helfen lassen. Über Facebook, Twitter und Co. können alle aus der Region die Firma Bischoff Glastechnik aus Bretten unterstützen.

Also: Pünktlich um 15 Uhr das Radio anschalten, auf die Facebook-Seite von BGT Bretten (hier) gehen und Bischoff Glastechnik unterstützen. Vielleicht darf dann in Bretten morgen schon ein leckeres Eis vernascht werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.