Kinoprogramm in der Kinostar Filmwelt Bretten vom 15. bis 21. Dezember

Rogue One: A Star Wars Story - Können die Rebellen rund um Jyn Erso ihre Mission erfüllen und herausfinden, wie man den Todesstern zerstören kann? (Foto: ©Lucasfilm LFL 2016.)
 
Welcome to Norway - Was als tolle Idee begann, wird schnell zum Chaos: Hotelier Primus macht aus seinem Hotel eine Flüchtlingsunterkunft. (Foto: Neue Visionen Filmverleih)
Bretten: Kinostar Filmwelt |

Diese Woche neu im Kino: Im Kampf gegen das Imperium übernimmt eine Gruppe Rebellen eine gefährliche Mission und ein vor der Pleite stehender Hotelier wandelt sein Hotel in eine Flüchtlingsunterkunft um.

Rogue One – A Star Wars Story - Digital 3D (FSK 12)

Schwere Körperverletzung, Besitz gestohlener Güter, Fälschung imperialer Dokumente – Jyn Erso (Felicity Jones) hat eine Reihe Schandtaten in ihrem Lebenslauf, als sie von den Rebellen angeheuert wird. Andererseits: Der Kampf gegen das Imperium wird nicht mit Samthandschuhen gewonnen, das wissen die Widerstandskämpfer um Mon Mothma (Genevieve O’Reilly). Und außerdem war Jyns Vater Galen Erso (Mads Mikkelsen) maßgeblich daran beteiligt, die neue Superwaffe des Imperiums zu bauen, weswegen sein Insiderwissen und Jyns Verbindung zu ihm wertvoll sind. Insofern ist die undisziplinierte junge Frau, die sich seit ihrem 15. Lebensjahr allein durchschlägt, genau die Richtige für ein Team, das Galen finden und eine Himmelfahrtsmission ausführen soll. Das Imperium will den Todesstern testen und die Rebellen wollen wissen, was genau die Waffe kann – und wie man sie zerstört. Zusammen mit ihrer Gruppe, darunter ihr Aufpasser Captain Cassian Andor (Diego Luna), der blinde Krieger Chirrut Imwe (Donnie Yen) und dessen Kumpel Baze Malbus (Jiang Wen) sowie der umprogrammierte Ex-Sicherheitsdroide K-2SO (Alan Tudyk), zieht Jyn los. Der imperiale Militärdirektor Krennic (Ben Mendelsohn) will den Todesstern unterdessen so schnell es geht einsatzbereit bekommen, auch weil er unter der Fuchtel von Darth Vader (Stimme im Original: James Earl Jones) steht.


Welcome to Norway (FSK 6)

Primus (Anders Baasmo Christiansen) ist ein wenig erfolgreicher Hotelier mit großen Visionen und noch größerer Abneigung gegen Fremde. Trotzdem sind die Flüchtlingsströme ein willkommenes Geschenk für ihn, denn dank ihnen kann er aus seinem pleite gegangenen Hotel im norwegischen Norden doch noch eine Menge Geld holen – er bietet es einfach als Flüchtlingsunterkunft an und kassiert so Subventionen vom Staat. Seine Frau Hanni (Henriette Steenstrup) und seine Tochter Oda (Nini Bakke Kristiansen) staunen jedenfalls nicht schlecht, als Primus seinen Plan in die Tat umsetzt und bald ganze Busladungen von fremden Menschen ankommen, obwohl es an Zimmern, Türen, Heizung und Strom mangelt. Dann gehen die Probleme los: Die Flüchtlinge verstehen sich untereinander nicht, weshalb der etwas vorlaute Abedi (Olivier Mukuta) permanent vermitteln muss, die Ausländerbehörde stellt immer neue Forderungen und droht mit Geldentzug und die Fremdenfeinde unter den Einheimischen drohen mit Gewalt. Ob Primus der chaotischen Umstände Herr wird?


Spielzeiten

Donnerstag
14.15, 17.15 & 20.15 „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
14.15 „Peterson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt“
15.00 „Sing“
16.00 „Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien“
17.45 & 20.00 „Sing“ in Digital 3D
18.00 „Willkommen bei den Hartmanns“
20.30 „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

Freitag
14.15, 17.15, 20.15 & 23.15 „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
14.15 „Peterson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt“
15.00 „Sing“
16.00 „Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien“
17.45, 20.00 & 22.15 „Sing“ in Digital 3D
18.00 „Willkommen bei den Hartmanns“
20.30 „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“
23.15 „Underworld: Blood Wars“
23.15 Spar-Kino 4€: „Underworld: Blood Wars“

Samstag
14.00 „Robbie, Tobbi und das Fliewatüüt“
14.15, 17.15, 20.15 & 23.15 „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
15.00 „Sing“
16.00 „Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien“
17.45 & 20.00 „Sing“ in Digital 3D
18.00 „Willkommen bei den Hartmanns“
20.30 „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“
23.00 Sneak Preview – Überraschungsfilm
23.15 „Underworld: Blood Wars“

Sonntag
13.45 „Peterson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt“
14.00 „Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien“
14.15, 17.15 & 20.15 „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
15.30 „Sing“
16.00 Bolshoi Ballett: „Der Nussknacker“
17.45 & 20.00 „Sing“ in Digital 3D
18.15 „Willkommen bei den Hartmanns“
20.45 „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

Montag
14.00 „Robbie, Tobbi und das Fliewatüüt“
14.15, 17.15 & 20.15 „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
15.00 „Sing“
16.00 „Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien“
17.45 & 20.00 „Sing“ in Digital 3D
18.00 „Willkommen bei den Hartmanns“
20.30 Programmkino: „Welcome to Norway“

Dienstag
14.15, 17.15 & 20.15 „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
14.15 „Peterson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt“
15.00 „Sing“
16.00 „Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien“
17.45 „Sing“ in Digital 3D
18.00 „Willkommen bei den Hartmanns“
20.15 Englisches Programm: „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
20.30 „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

Mittwoch
14.00 „Robbie, Tobbi und das Fliewatüüt“
14.15, 17.15 & 20.15 „Rogue One: A Star Wars Story“ in Digital 3D
15.00 „Sing“
16.00 „Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien“
17.45 & 20.00 „Sing“ in Digital 3D
18.00 „Willkommen bei den Hartmanns“
20.30 „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“

Weitere Infos

Weitere Infos auf der Homepage der Kinostar Filmwelt Bretten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.