Live-Übertragung des Silvesterkonzerts der Berliner Philharmoniker

Wann? 31.12.2016 17:00 Uhr

Wo? Kinostar Filmwelt, Am Gottesackertor 1, 75015 Bretten DE
Sir Simon Rattle ist Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. (Foto: Monika Rittershaus)
Bretten: Kinostar Filmwelt |

Die Gewinner wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

Bretten. Das traditionelle Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker ist dieses Jahr am 31. Dezember ab 17 Uhr live in rund 200 Kinos in 14 europäischen Ländern zu erleben - so auch in der Kinostar Filmwelt Bretten. Zusätzlich zu der Konzertübertragung werden exklusive Interviews und ausführliche Werkeinführungen mit Einblicken in die Arbeit der Berliner Philharmoniker geboten.


Glamuröse Silvestergala

Gemeinsam mit ihrem Chefdirigenten Sir Simon Rattle verabschieden die Berliner Philharmoniker das Jahr 2016 mit einer glamourösen Silvestergala. Der junge Starpianist Daniil Trifonov ist Solist in Sergej Rachmaninows berühmtem 3. Klavierkonzert, das für viele als eines der schwierigsten überhaupt gilt.

Danach führt Sir Simon Rattle das Publikum mit William Waltons Façade in die Welt des britischen Humors und lässt den Abend mit einer Auswahl aus Antonín Dvořáks virtuosen Slawischen Tänzen schwungvoll ausklingen. Eröffnet wird das Silvesterkonzert durch die spritzige Lustspielouvertüre zu Dmitri Kabalewskys Oper Colas Breugnon.

Das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker ist seit vielen Jahrzehnten einer der Höhepunkte jeder Saison und nun bereits zum zweiten Mal im Rahmen der Kinoreihe der Berliner Philharmoniker zu erleben.

Über Daniil Trifonov


Der 25-jährige in Nischni Nowgorod (vormals Gorki) geborene Daniil Trifonov zählt seit dem Gewinn des Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs im Jahr 2011 nicht nur zu den technisch überragenden, sondern auch musikalisch interessantesten Pianisten der jüngeren Generation. Nachdem bereits ein Mitschnitt seines umjubelten Debüts in der New Yorker Carnegie Hall auf CD bei Deutsche Grammophon erschienen war, legte Trifonov 2015 auf Tonträger seine Interpretationen einiger der anspruchsvollsten Variationenwerke von Sergej Rachmaninow vor – und das Feuilleton geriet ins Jubeln. Daniil Trifonov gibt mit diesem Konzertprogramm sein Solistendebüt bei den Berliner Philharmonikern.

Jetzt Karten sichern

Karten können bei der Kinostar Filmwelt Bretten reserviert werden unter 07252/95 95 15 oder im Internet.

Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Berliner Philharmoniker.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.