Nebel könnte zu Silvester Blick auf Feuerwerk trüben

(Foto: Pixabay, EVISCO_AG)

Wer zu Silvester in Baden-Württemberg das Feuerwerk sehen möchte, muss möglicherweise hoch hinaus. Denn zum Wochenende erwarten Wetterexperten viel Nebel im Flachland, der durch Böller und Pyrotechnik am Samstag noch dichter werden könnte.

Stuttgart (dpa/lsw) Wer zu Silvester in Baden-Württemberg das Feuerwerk sehen möchte, muss möglicherweise hoch hinaus. Denn zum Wochenende erwarten Wetterexperten viel Nebel im Flachland, der durch Böller und Pyrotechnik am Samstag noch dichter werden könnte. In der letzten Woche des Jahres herrsche weiter Hochdruckeinfluss, sagte Marco Puckert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Montag in Stuttgart.

Kein Wintereinbruch zu erwarten

An den milden Verhältnissen der vergangenen Wochen soll sich so schnell nichts ändern. Wintereinbruch im Südwesten? "Nicht mehr dieses Jahr", meinte der Meteorologe. Erst Anfang Januar zieht laut Prognose eine Kaltfront von der Nordsee kommend über dem Land auf, die im Bergland den ersten Schnee bringen könnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.