Peter-und-Paul-Fest 2017 hat begonnen: "Eine Zeitreise der besonderen Art"

Die Eröffnung des Peter-und-Paul-Festes fand am Freitagabend auf der Bühne auf dem Marktplatz statt.

Das Peter-und-Paul-Fest 2017 in Bretten hat offiziell begonnen. In unserer Bildergalerie finden Sie die ersten Eindrücke vom Fest.

Bretten (swiz) Als "eine Zeitreise der besonderen Art" beschrieb Schultheiß Martin Wolff das Brettener Peter-und-Paul-Fest bei seiner Eröffnungsrede. Neudeutsch sei das ganze Fest "Infotainment vom Feinsten", so Wolff. Und auch Stadtvogt Peter Dick wünschte den Festbesuchern in den kommenden Tagen "nur angenehme Erlebnisse und Begegnungen" sowie den vielen Gruppen und Beteiligten "viel Kraft bei Ihren Vorhaben." Während der Eröffnungsveranstaltung wurden, unter anderem von der Verlagsleiterin der Brettener Woche, Suzanne Pfefferle, die Gewinner des Bändel-Vorverkauf-Gewinnspiels gezogen. Und besser als mit den Zeilen des später gesungenen Lied "Unser Fest das ist so wunderschön" lässt es sich wohl kaum ins Fest starten:

"Unser Fest das ist so wunderschön
Die vier Tage sollten nicht vergehen
Unser Fest für uns ist hier und heut
Peter und Paul soll sein für alle Zeit."


Die Brettener Woche/kraichgau.news wünscht allen Besuchern ein tolles Peter-und Paul-Fest.

Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite Peter-und-Paulfest
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.