Peter-und-Paul-Sonntag 2017: Wie aus Flachs Leinenstoff entsteht

Bruderschaft der freien Zünfte: Die Blumengirlande entsteht. Foto: ch
Bretten: Peter-und-Paul-Fest |

(ch) Eine prächtige Blumengirlande für den Festumzug wurde gebunden und die Zunftlade vorbereitet – bei der Bruderschaft der freien Zünfte zu Brettheim in der Unteren Kirchgasse herrschte am Sonntagvormittag reges Treiben.

Während sich an den Ständen der Bruderschaft die ersten Schaulustigen tummelten, stärkten sich im Hof der einstigen Küferei der früheren Weinhandlung Fix die meisten der rund 70 aktiven Erwachsenen und Kinder noch beim Weißwurstfrühstück.

Darstellung mittelalterlicher Handwerksberufe

„Wir haben den Meisterbrief von Karl Fix aus seinem Nachlass erworben, der wird jetzt neben anderen Dokumenten in unserer Zunftlade verwahrt“, berichtete stolz Martin Bauer. Hauptanliegen des 1998 aus der Kolpingjugend hervorgegangenen und seit 2003 eingetragenen Vereins ist nach den Worten von Kassier Martin Bauer die Darstellung mittelalterlicher Handwerksberufe und Tätigkeiten: vom Korbflechter, Lederer und Gürtler über Laternenmacher und Messerschmied bis „Flachs zu Leinen“ und Töpfer. „Alles ehrenamtlich und gemeinnützig“, wie Bauer betonte, denn: „Wir werden oft von Schulen zu Projekttagen eingeladen.“ Der Verkauf beschränkt sich auf Lederschmuck.

Kleidung und Accessoires aus eigener Herstellung

Martin Bauer baut sogar selber Flachs an, um zu zeigen, wie man daraus die Faser gewinnt. Die Fasern verarbeitete am Sonntagnachmittag seine Frau Petra vor aller Augen am Webstuhl zu Leinenstoff. Das macht die Mitglieder weitgehend autark. „Wir stellen in unserer Gruppe unsere Gewänder und ledernen Accessoires selber her“, sagte Bauer, der beim Peter- und Paulfest eine blaue Leinenhose aus eigener Herstellung trug. Die Schätze der Bruderschaft wurden am Nachmittag erst beim großen Festumzug und dann bei Vorführungen in der Unteren Kirchgasse den Zuschauern präsentiert.



Mehr vom diesjährigen Peter- und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer Themenseite
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.