Plastik in Hackfleisch: Hersteller ruft Produkt zurück

(Foto: Pixabay, RitaE)

Wegen Plastik im Hackfleisch ruft der Hersteller in Teilen Baden-Württembergs und Bayerns eines seiner Produkte zurück. Das Hackfleisch wurde den Angaben zufolge bei Lidl verkauft.

Stuttgart (dpa/lsw) Wegen Plastik im Hackfleisch ruft der Hersteller in Teilen Baden-Württembergs und Bayerns eines seiner Produkte zurück. Wie SB-Convenience am Freitag mitteilte, handelt es sich um das Produkt "Landjunker Hackfleisch gemischt, 500 g" mit dem Verfallsdatum 17. Juli 2017. Demnach kann nicht ausgeschlossen werden, dass darin blaue Plastikfremdkörper enthalten sind. Das Hackfleisch wurde den Angaben zufolge bei Lidl verkauft. Es kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet - auch ohne Vorlage des Kassenbons.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.