"Schwartzerdt" No. 3: Der Jubiläums-Rotwein ist abgefüllt

Trio komplett: Der 2017er Schwartzerdt-Rotwein zum Peter- und Paulfest wurde in eine schwarze Flasche abgefüllt. (Foto: Lindemann)
Bretten: Peter-und-Paul-Fest | Der Jubiläums-Rote ist abgefüllt
"Schwartzerdt" No. 3 ergänzt das Weintrio

(pm) Rechtzeitig zu Peter-und-Paul wurde gerade der neue „Schwartzerdt“ des Kürnbacher Weinguts Plag abgefüllt.

2014 beschlossen Winzer Philipp Plag und der Brettener Verleger Thomas Lindemann, einstmals Restaurantfachmann, bis zum Stadtjubiläum drei besondere Weine abzufüllen. Nach einem Grauburgunder 2016 und einem im Barrique ausgebauten Rosé im Jahre 2016 folgt nun ein opulent anmutender Roter.

Würziger, konzentrierter, klassischer Rotwein

„Ohne Hilfsmittel wurde dieser Wein, dessen Trauben aus ausgesuchten, ertragsreduzierten Lagen der Region stammen, in offenen Holzgärständern spontan vergoren und danach 21 Monate lang im Holzfass gereift", erläutert Philipp Plag die exklusive Abfüllung. Entstanden ist ein würziger, konzentrierter, klassischer Vino. Er ist noch sehr jung und hat Potenzial, aber Lemberger und Cabernet-Franc sorgen schon jetzt für ein einladendes Fruchtspiel. Dunkle Beeren und Kirsche dominieren und sorgen für eine lebendige Struktur und ein Finish mit feinen Tanninen.

Name bezieht sich auf deutschen Namen von Melanchthon

Die eigens kreierte und gestaltete Weinserie ist Philipp Melanchthon gewidmet und trägt dessen ursprünglichen deutschen Namen "Schwartzerdt". Wie seinerzeit üblich, Glas war selten, kostbar und teuer, wird der Wein in einer Flasche aus Steingut abgefüllt – dieses Mal ganz in Schwarz. Bestellen kann man den Tropfen schon jetzt beim Weingut. Er wird alsbald auch im Brettener Handel zu haben sein. Auch der Weiße und der Rosé, beide in den Vorjahren von Eichelmanns Weinführer als Flagschiffe des Weinguts hoch bewertet, sind in diesem Jahr wieder zu haben. Vermutlich werden allesamt einmal mehr ziemlich rasch vergriffen sein, vielleicht auch ausgetrunken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.