Sommer im Stadtpark: Naturparkmarkt bietet Gutes aus der Region

Der Naturparkmarkt Stromberg-Heuchelberg kommt am 30. Juli 2017 nach Bretten. (Foto: Archiv)

Landschaftspflege mit dem Einkaufskorb - das ist das Motto des Naturparkmarkts Stromberg-Heuchelberg, der im Rahmen des "Sommer im Park" am 30. Juli 2017 in Bretten stattfindet.

Bretten (pm) Gesunde und schmackhafte Lebensmittel aus der Region, ländliches Ambiente, familiäre Einkaufsatmo­sphäre sowie ein buntes Rahmenprogramm – das ist ein Naturparkmarkt. Direktvermarkter aus der Naturparkregion präsentieren sich und ihre Produkte am Sonntag, 30. Juli 2017, von 11 bis 18 Uhr mit ländlichem Ambiente und bieten den Besuchern die Möglichkeit, die hier erzeugten Lebensmittel gesund und frisch direkt beim Erzeuger zu erwerben. Hausgemachtes nachtraditionellen Rezepten, Fleisch- und Wurstwaren vom Wild, Bio-Huhn, Schaf oder auch Rind, Honig unserer Streuobstwiesen, regionales Gemü­se und Obst, Gesundes aus Getreide oder Kuchen aus Omas Backstube. Die Besucher können sich auf den Naturparkmärkten von Qualität und Frische der regiona­len Produkte selbst überzeugen. 

Rahmenprogramm

11 Uhr Eröffnung - Begrüßung durch Oberbürgermeister Martin Wolff und denNaturpark-Vorsitzen­den Andreas Felchle
12 – 14 Uhr Musikalische Unterhaltung durch die Burgwaldmusikanten
11 - 18 Uhr Buntes Kinderprogramm: AWO-Spielmobil und weitere Spiel- und Bastelangebote
11 – 18 Uhr Möglichkeitzur Besteigung des Pfeiferturms; Veranstalter: Bürgerinitiative Heimat- und Denkmalpflege (BBHD)
11 – 13 Uhr und 14- 17  Möglichkeitzur Besichtigung des Melanchthonhauses; Melanchthonstraße1 am Marktplatz
11 – 17 Uhr Oraet Labora – Religion und Wirtschaft in Bretten Zentrale Ausstellung zum Stadtjubiläum 2017; Museum im Schweizer Hof, Engelsberg 9
11 – 18 Uhr Quizrund um den Naturpark, Fragebögen gibt es am Infostand des Naturparks
11 – 18 Uhr Multivisionsschau über denNaturpark, im Foyer der Stadtparkhalle
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.