Sommerschnittkurs des Obst-und Gartenbauvereins Neibsheim

Zum diesjährigen Sommerschnittkurs konnte der 1. Vorsitzende Matthias Frank insgesamt 22 interessierte Teilnehmer sowie den Kursleiter Herrmann Meschenmoser vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Karlsruhe Augustenberg begrüßen. Dieser erklärte in der Diskussion mit den Teilnehmern leicht verständlich, worauf bei Schnittmaßnahmen im Sommer, und in diesem Jahr nach dem Frost zur Blütezeit und des daraus resultierenden Ertragsausfalls besonders, geachtet werden sollte. Dabei wurde auch der Unterschied zwischen ein- und mehrjährigen Trieben sowie die Folgen zu großer Schnittwunden erläutert. Angesprochen wurden auch geeignete Maßnahmen gegen Schädlinge wie die Kirschessigfliege sowie Krankheiten wie den Birnengitterrost. Bei einem Vesper zum Abschluss kam es zum regen Austausch der Teilnehmer über das Erlernte sowie eigenen Erfahrungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.