Stair Run: Ruiter Feuerwehrleute aus Berlin zurück

Ortsvorsteher Aaron Treut (Dritter von links) begrüßte die frisch aus Berlin heimgekehrten Feuerwehrsportler. (Foto: privat)

Vier Feuerwehrleute aus Ruit haben am "Stair Run" in Berlin teilgenommen.

Ruit (swiz) Mehrere Wochen hatten die vier Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Bretten, Abteilung Ruit, Heiko Bayrl, Jonas Böckle, Alexander Engelhardt und Daniel Hausner, für den „Stair Run“ (Treppenlauf) am 6. Mai in Berlin trainiert. Zu dem Wettbewerb hatten sich Feuerwehrleute aus ganz Deutschland getroffen, um am Austragungsort, dem Park Inn Hotel Hotel der Hauptstadt, 39 Stockwerke und 770 Stufen in Bestzeit zu ersteigen.

Empfang am Feuerwehrhaus

Bei ihrer Rückkehr vom Wettbewerb wurden die Floriansjünger jetzt beim Feuerwehrhaus in Ruit von den Familien, den Feuerwehrkameraden, sogar aus der Altersreserve und ihren Freunden empfangen. Auch Ortsvorsteher Aaron Treut war Teil des Empfangskommitees. Der Feuerwehrförderverein hatte mit der Übernahme der Hotelkosten die Initiative der vier Teilnehmer unterstützt, welche die Freiwillige Feuerwehr und die Stadt Bretten bei diesem nationalen Wettbewerb in Berlin repräsentiert haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.