Unwettergefahr: Im Südwesten drohen Starkregen und Gewitter

(Foto: Pixabay, AgencjaAIAC)

Im Südwesten drohen am Mittwoch, 28. Juni, Unwetter mit teils heftigen Gewittern und Starkregen.

Stuttgart (dpa/lsw) Im Südwesten drohen am Mittwoch, 28. Juni, Unwetter mit teils heftigen Gewittern und Starkregen. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) warnten am Morgen vor Blitzschlägen, entwurzelten Bäumen und herabstürzenden Dachziegeln.

Vereinzelt etwa 40 Liter Regen

Pro Stunde und Quadratmeter könnten vereinzelt etwa 40 Liter Regen fallen. Außerdem rechnen die Experten mit etwa zwei Zentimeter großen Hagelkörnern sowie Windböen mit einer Geschwindigkeit von etwa 70 Stundenkilometern. Verursacht werde das unbeständige Wetter von einer Luftströmung, durch die feuchte und warme Luft aus den Subtropen nach Baden-Württemberg komme, so der Wetterdienst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.