Viele Wahlen und eine besondere Ehrung beim Bürger- und Musikverein Gölshausen

Vorstandschaftswahlen beim Bürger- und Musikverein Gölshausen: Florian Storch nun Erster Vorstand – Helmut Eisele wird Ehrenmitglied.

Bretten (pm) Viele Wahlen und eine besondere Ehrung waren die wichtigsten Punkte auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Bürger- und Musikvereins Gölshausen. Neuer Erster Vorstand ist der bisherige zweite und geschäftsführende Vorstand, Florian Storch, das Amt des zweiten Vorsitzenden bleibt bis zum nächsten Jahr unbesetzt. Durch das Ausscheiden von Helmut Eisele aus dem Vorstand musste zudem ein Beisitzer neu gewählt werden. Diese Funktion übernimmt der ehemalige aktive Musiker Thomas Bräuning. Wiedergewählt als Beisitzerin wurde Sandra Seiler. Jugendleiterin Jana Ernstberger und Beisitzerin Daniela Stezelberger tauschen ihre Funktionen. In ihren Ämtern bestätigt wurden Kassenprüfer Klaus Metzner und Schriftführer Markus Bürgstein.

Vorstand einstimmig entlastet

Trotz großem Engagement der Mitglieder bei Auftritten und dem vom Verein organisierten Gölshäuser Oktoberfest konnte Kassier Michael Seiler auch in diesem Jahr nur von einem geringen Zuwachs in der Vereinskasse berichten. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, die die ordnungsgemäße Führung der Vereinskasse bescheinigten, beantragte Manfred Hartmann die Entlastung des Vorstandes. Diese erfolgte einstimmig.

Rückblick und Ehrungen

Storch berichtete in seinem Jahresrückblick von den Aktivitäten des Musikvereins in 2016. Neben den schon fast zur Routine gewordenen Auftritten wie auf dem Brettener Weinmarkt und den Terminen im Ortsteil Gölshausen wurde als Novum 2016 die Eröffnung des Kupferhausen-Festes verzeichnet. Musikalischer Höhepunkt des Vereinsjahres war sicher das Kirchenkonzert. Dirigent Peter Vamosi gelang es wieder einmal, seine Musiker zu Höchstleistungen zu treiben, was vom begeisterten Publikum mit viel Applaus belohnt wurde. Für seine langjährige Tätigkeit als aktiver Musiker und in der Vorstandschaft wurde Tubist Eisele von Storch zum Ehrenmitglied ernannt. Trotz Ausscheidens aus dem Vorstand will Eisele auch weiterhin dem Verein nicht nur als Musiker zur Verfügung zu stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.