Museum Ettlingen: Reise durch Schloss- und Stadtgeschichte

Im Museum Ettlingen kommt keine Langeweile auf: Kurzweilig vermitteln die Ausstellungsstücke die Geschichte des Schlosses und der Stadt Ettlingen.

Ettlingen (pm) Das Museum Ettlingen im Schloss bietet in den kommenden Sommerwochen verstärkt Aktivitäten für Familien mit Kindern an. Von der Burg des Mittelalters zum prächtigen Barockschloss wird der Besucher mitgenommen auf eine Reise durch die Schloss- und Stadtgeschichte. Auf der Entdeckungstour wandelt man durch barocke Salons, begegnet der Kunst der beiden Künstlerfreunde Karl Albiker und Karl Hofer oder taucht ab in die Kellergewölbe des Schlosses und erkundet dort in der Archäologischen Abteilung Ausstellungsstücke von der Eiszeit bis ins frühe Mittelalter.

Sonderausstellung zur Zeit der Ritter

Die Sonderausstellung „Bauer, Bürger, Burgherr“ bietet mit vielen Aktionsflächen und Spielmöglichkeiten einen kurzweiligen Rundgang durch die Zeit der Ritter und des Mittelalters. Zusätzlich kann man sonntags bei einem Besuch des Lauerturmmuseums den Wehrgang der Stadtmauer begehen und den Lauerturm besteigen. Wer an einem Quiz teilnimmt, kann auch noch etwas gewinnen. Alle Themenführungen und Angebote des Museums unter: www.museum-ettlingen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.