Brettener Woche Buch-Tipp: Das Brettener Hundle für Kinder

Das Buch "Das Brettener Hundle" für Kinder ist im Info-Verlag erschienen. (Foto: Info-Verlag)

kraichgau.news verlost 3x1 Buch "Das Brettener Hundle für Kinder", herausgegeben von Heike Dörsam und erschienen im Info-Verlag. Die GewinnerInnen wurden auf kraichgau.news bekanntgegeben. Die Bücher können bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote im Kraichgau-Center, Pforzheimer Straße 46, in Bretten abgeholt werden.

Das Brettener Hundle, ein kleiner Mops, ist das Wahrzeichen der Stadt Bretten. Der Sage nach hat dieser kleine Hund im Mittelalter geholfen, Brettheim – wie die Stadt damals hieß – von einer Belagerung durch Angreifer zu befreien. Dieses Bilderbuch von Kindern für Kinder erzählt die Geschichte nach.

Dieses Bilderbuch entstand in einem Schulanfängerprojekt des „kREATIVLAGER“ Trägerverein Schneckenhaus. Angefangen hat alles mit dem Kunst-Projekt „Ein Mops steht Modell“. Die Kindern zogen mit Skizzierblock und Stift durch die Stadt und suchten nach Spuren von Alt-Brettheim. „Lady, der Mops“ stand Modell. Das „Hundle“ wurde mit Tusche gezeichnet, Frottagen hergestellt, mit Acryl gemalt und Mops-Skulpturen gebaut. Krönender Abschluss war, die Geschichte des „Brettener Hundle“ in „Kisten-Kunst“ festzuhalten. Entstanden ist dieses wunderbare Bilderbuch.

Die Künstlerinnen und Künstler

Folgende kleinen und großen Künstler haben an diesem Band mit gewirkt: Konrad Baumgärtner, Lukas Welzel, Leonard Dürr, Summer Kretzler, Steven Leis, Amelie Servay, Bleon Terestena, Inaya Demiralp, Mara Gerweck, Anton Reuß, Kathrin Wilhelm, Marco Carrapa, Sarah Mei Müller, Layla Dvorak-Loche, Paul Mallonn, Vincent Eckert, Ragnar Scholz, Alea Isufaj, Selina Kraft, Maja Pawlik, Emma Schneider, Marcel Budzilek, Timea Snajder, Lucas Lieb, Tristan Brenner, Finja Ostwald, Nico Schneider, Mariella Schöne und Marjana Kriegeskorte, die
„Atelierista“ (Leiterin) des kREATIVLAGERs.

Info

Das Brettener Hundle für Kinder
24 Seiten
Hardcover
12 Farbabbildungen
Lindemanns Bibliothek Band 295
Info-Verlag
ISBN 978-3-88190-972-3

Weitere Infos unter www.info-verlag.de.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.