IHK Nordschwarzwald ehrte die erfolgreichsten Absolventen 2015/2016

Die besten Aus- und Weiterbildungsabsolventen 2015/2016 wurden in Pforzheim von der IHK geehrt.

Die Besten aus dem Nordschwarzwald

Pforzheim Die IHK Nordschwarzwald hat Ende Oktober die besten Aus- und Weiterbildungsabsolventen des Jahrgangs 2015/2016 für ihre herausragenden Leistungen in ihren Abschlussprüfungen ausgezeichnet.
IHK-Präsident Burkhard Thost und Hauptgeschäftsführer Martin Keppler beglückwünschten die 118 Absolventinnen und Absolventen und überreichten ihnen Urkunden und Weiterbildungsgutscheine.
Insgesamt haben 105 Auszubildende ihre Berufsausbildung mit der Note „sehr gut“ (1,4 oder besser) abgeschlossen, darunter mit Maren Haas, Manuel Heinl, Patrick Kuntic und Dominic Mindler gleich vier Absolventen der Richard Wolf GmbH in Knittlingen, sowie die Absolventin bei der Asco Numatics GmbH in Ölbronn-Dürrn, Sabrina Löffler, und Ricco Linke, der seine Ausbildung bei der Robert E. Huber GmbH in Königsbach-Stein abgeschlossen hat. 13 Weiterbildungsabsolventen erreichten jeweils die beste Leistung in ihrem Fachbereich. Der IHK-Präsident ermutigte die Berufseinsteiger, weiter zu lernen und sich weiter zu bilden. „Sie haben eine gute Grundlage erhalten. Das Konzept der dualen Ausbildung ist in Europa einzigartig. Nutzen Sie diese Grundlage, um darauf Ihre ganz persönliche berufliche Zukunft aufzubauen“, so Thost zu den Absolventen.
330 Gäste waren dabei, um die großartigen Leistungen zu feiern – neben den Familien der „Besten“ auch Mitglieder des Landtages, Vertreter der Landkreise, der Verwaltung, Bürgermeister, Vertreter der Ausbildungsbetriebe, der Berufsschulen sowie Mitglieder der Vollversammlung und des Berufsbildungsausschusses der IHK Nordschwarzwald. Durch den Nachmittag führte Moderator Martin Wacker und für Unterhaltung sorgte der Auftritt des Cajon-Orchesters „CAJOOM!“ unter der Leitung von Ralf Dittrich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.