Gebetsabende im Haus der Liebenzeller Gemeinschaft

Wann? 11.01.2017 bis 13.01.2017

Wo? Liebenzeller Gemeinschaft, Gartenstraße 2A, 75015 Bretten DE
(Foto: Pixabay, Strecosa)
Bretten: Liebenzeller Gemeinschaft |

Die vier „Soli“ von Martin Luther bestimmen die Allianz-Gebetswoche 2017 von Mittwoch, 11. Januar bis Freitag 13. Januar.

Bretten (mk) Von Mittwoch, 11. Januar bis Freitag 13. Januar laden die Gemeinden der Evangelischen Allianz Bretten zu Gebetsabenden am Jahresbeginn ein. Sie stehen 2017 unter dem Motto „Einzigartig“. Im Mittelpunkt stehen die vier „Soli“ des Reformators Martin Luther: „sola fide“ (Allein durch den Glauben geht der Weg zu Gott), „sola gratia“ (In den Himmel kommen wir allein aus Gnade), „sola scriptura“ (Allein die Bibel ist das Fundament unseres Glaubens) und „solus Christus“ (Allein Christus bringt uns ewiges Heil). Diese vier Säulen der Reformation beschreiben nach Auffassung der Allianz bis heute knapp und präzise, worum es beim evangelischen Glauben geht.

Auftakt mit „Glauben als Antwort auf Gottes Angebot“

Die Abende finden jeweils um 19.30 Uhr im Saal der Liebenzeller Gemeinschaft in der Gartenstraße statt. Am Mittwoch, 11. Januar, spricht EFG-Pastor Achim Bothe über den „Glauben als Antwort auf Gottes Angebot“, am Donnerstag, 12. Januar, Pfarrer Dietrich Becker-Hinrichs über den „Glauben als Gottes Einladung an die Welt“, am Freitag, 13. Januar, der Liebenzeller Pastor Andreas Jagers über die Gnade als „Gottes Herz für die Welt“. Die Impulse ermutigen zur Fürbitte für Verantwortungsträger in Staat und Kirche, in Politik und Öffentlichkeit, auch für die verfolgten und bedrängten Christen weltweit. Gebetshefte liegen auf oder können auf ead.de heruntergeladen werden. Das Allianz-Radio „ERF Plus“ begleitet die Woche mit Impulsen und Berichten morgens zwischen 6 und 9 Uhr (erf.de) in der Reihe „Aufgeweckt“.

Der gemeinsame Schlussgottesdienst findet am Sonntag, 15. Januar, um 10 Uhr in der evangelischen Kirche Gölshausen statt. Mitarbeitende der Allianz wirken mit, die Predigt hält Pfarrerin Sabine Hanselle zum Thema: „Jesus - unser Trost oder billige Vertröstung?“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.