AfD-Spitzenkandidatin fordert Diesel-Garantie bis 2050

(Foto: Pixabay, Paulina101)

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat eine Diesel-Garantie bis zum Jahr 2050 gefordert.

Stuttgart (dpa/lsw) Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat eine Diesel-Garantie bis zum Jahr 2050 gefordert. Damit wäre es möglich, Unsicherheiten aus der öffentlichen Debatte um Dieselmotoren zu bekommen, sagte Weidel im Interview der Woche des Südwestrundfunks (SWR), das am Samstagabend gesendet wird. Derzeit wolle die Politik eine ideologisierte Verkehrswende. Damit beschädige sie das Vertrauen in einen wichtigen deutschen Industriezweig und gefährde fast eine Millionen Arbeitsplätze.

"Hier wird die deutsche Automobilindustrie eklatant in die Enge getrieben und der Ruf geschädigt", sagte Weidel nach SWR-Angaben. Der Wettbewerbsvorteil der deutschen Autoindustrie in der Diesel-Technologie dürfe nicht aufs Spiel gesetzt werden. Die Debatte um Schadstoffgrenzwerte sei "völlig aufgebauscht".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.