Bretten: Sprecher des Jugendgemeinderats ausgezeichnet

Stolze Absolventen des Projekts „Jungen Europa Teamer“(JET).

Der Sprecher des Jugendgemeinderats in Bretten, Fabian Biermann, ist vom baden-württembergischen Europa- und Justizminister Guido Wolf als ein Mitglied des ersten Jahrgangs des Projekts „Jungen Europa Teamer“(JET) ausgezeichnet worden.

Bretten/Stuttgart (jb) Der Sprecher des Jugendgemeinderats in Bretten, Fabian Biermann, ist vom baden-württembergischen Europa- und Justizminister Guido Wolf als Mitglied des ersten Jahrgangs des Projekts „Jungen Europa Teamer“(JET) ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand anlässlich des Europa-Aktionstags auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt. Dieser Aktionstag wird von den baden-württembergischen Ministerien, den Vertretungen des Europäischen Parlaments , den Vertretungen der Europäischen Kommission, dem Europa Zentrum Baden-Württemberg sowie vielen weiteren gemeinnützigen Trägern organisiert. Ziel des Aktionstages ist es, den europäischen Gedanken zu pflegen und zu erhalten. In diesem Rahmen wurde auch das Projekt JET vorgestellt.

Positive Meinung zu Europa

Den JET-Abschluss erhält man durch Fortbildungen sowie eine Hospitanz bei einer politischen Einrichtung. Das Ziel des Projektes ist es, junge Menschen für die Bildungsarbeit im Themenbereich „Europa“ fortzubilden. Biermanns Fazit zum JET-Projekt fällt positiv aus: „Das Projekt war sehr interessant. Man befasst sich sehr inhaltlich mit der Europäischen Union und bekommt dadurch einen sehr großen Einblick. In den Medien liest man öfters über Probleme in der EU, die meiner Meinung nach durch grenzenlose Bildung, Schengen, gesetzliche Anpassungen und viele weitere positive Aspekte in den Schatten gestellt werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.