Neujahrsempfang der Freien Demokraten am 6. Januar 2017

Beim Neujahrsempfang der Freien Demokraten sprechen am 6. Januar 2017 in Ettlingen der frühere stellvertretende Ministerpräsident und Justizminister a.D. Prof. Dr. Ulrich Goll MdL (l.) und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung. (Foto: FDP)
Bretten/Ettlingen/Landkreis Karlsruhe. Die Freien Demokraten in Ettlingen und im Landkreis starten am 6. Januar 2017, 16.30 Uhr, in der Ettlinger „Kulisse“ mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang. Neben Grußworten von FDP-Stadtverbandsvorsitzenden Stadtrat Dr. Martin Keydel und FDP-Bundestagskandidaten Dr. Christian Jung wird der FDP-Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Ulrich Goll über das Thema „Bleiben wir im Denken zukunftsfähig?“ sprechen. Daran schließt sich ein Empfang an. Goll war bis 2011 stellvertretender Ministerpräsident und Justizminister des Landes Baden-Württemberg.

Bei der Bundestagswahl im September 2017 wollen die Freien Demokraten in der Region „8 Prozent plus X“ erreichen und wieder in den Bundestag einziehen. Wahlkreiskandidat Christian Jung ist seit 2014 Mitglied der Versammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein. Der 39-jährige Studiendirektor ist auf Infrastruktur-Themen und Verkehrsmanagement spezialisiert. U.a. setzt er sich für den Bau der Zweiten Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth mit Anschluss an die B36 und eine Südwestumgehung von Bretten sowie Umgehungsstraßen in Pfinztal und Walzbachtal ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.