offline

Chris Heinemann

Startpunkt ist: Bretten
registriert seit 02.11.2015
Beiträge: 709 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 0
Folgt: 10 Gefolgt von: 8
Redakteur bei der Brettener Woche Wohnt mit Partnerin und netten Nachbarn im Theaterdorf Ötigheim. Teilt sich mit Künstlerfreunden ein Atelier, wo er beim Malen neue kreative Kräfte schöpft. Fotografiert gerne und hat ein Faible für außereuropäische Kulturen, Natur und mediterrane Lebensart.

Kommentar: Schleichwege

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 15.03.2017 | 43 mal gelesen

Bretten: Neubaugebiet Wössingerweg II Rinklingen | (ch) Wo gebaut wird, da entsteht früher oder später zusätzlicher Verkehr. Und wo der auf Hindernisse stößt, entstehen neue Schleichwege. Das gilt auch für das Neubaugebiet „Wössinger Weg II“ in Rinklingen, für das der Brettener Gemeinderat kürzlich die Aufstellung eines Bebauungsplans beschlossen hat. Seine ortsferne Lage, die zusätzlich im Norden von der Stadtbahnlinie begrenzt wird, macht die Zahl der möglichen...

1 Bild

Hallenbad-Kunst to go: Willi Gillis Sonnenschirme

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bretten | am 15.03.2017 | 41 mal gelesen

Bretten: Atelier Willi Gilli | (ch) Eine vom Brettener Maler und Bildhauer Willi Gilli geschaffene heiter-farbige Sonnenschirmlandschaft auf den großen Glasscheiben zwischen dem neuen und dem alten, sanierten Hallenbadteil verschönert den Badegästen künftig den Badeaufenthalt. Anlässlich der Inbetriebnahme des neuen Badetrakts bietet der Künstler eines seiner Sonnenschirmmotive nochmals in limitierter Neuauflage als Kunstdruck an. Von den insgesamt 20...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Leben in einer Landschaft zum Durchatmen - Gespräch mit Bürgermeister Ulrich Hintermayer

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 15.03.2017 | 43 mal gelesen

Kraichtal: Stadt Kraichtal | (ch) „Dehom“ oder „deham“, je nach Zugehörigkeit zum ehemals württembergischen, badischen oder pfälzischen Sprachraum findet man in Kraichtal leicht voneinander abweichende Mundartbezeichnungen dafür, was die Menschen fühlen, wenn sie an ihr Zuhause denken. Wir haben Bürgermeister Ulrich Hintermayer gefragt, was er mit dem Begriff Heimat verbindet. Heimat ist für mich die menschliche, gesellschaftliche und kulturelle...

2 Bilder

Dehom in Kraichtal: „De Adel vom Kannebese“ - Mundartdichterin und Kraichtaler Original

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 9 mal gelesen

Kraichtal: Kannenbesen Unteröwisheim | (ch) Viel geliebt wird „de Adel vom Kannebese“ alias Adelheid Kimmich aus Unteröwisheim für ihre heiteren „Gedichtlen un Anekdote, Sewaverfassts und G´sammelts“ in Uneroiser Mundart. Seit ihrem fünften Lebensjahr an Bühnenauftritte gewöhnt, hat sich die Arzthelferin inzwischen durch ihre humorvollen Mundart-Programme beispielsweise bei Vereinsabenden, im Amateurtheater „Studio 54 Unteröwisheim“, bei Prunksitzungen, in...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Der ehemalige Pfleghof des Klosters Maulbronn in Unteröwisheim

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Kraichtal: CVJM-Lebenshaus Unteröwisheim | (ch) Ein fast vergessenes Kulturdenkmal ist der ehemalige Pfleghof des Klosters Maulbronn in Unteröwisheim. Die ursprünglich befestigte Anlage, deren Entstehung im Dunkeln liegt, kam erst im 14. Jahrhundert in Klosterbesitz und diente danach mal als herzoglich-württembergisches Schloss, mal als Schule, mal als Wohnhaus und Vereinsdomizil. 1991, zwei Jahre nach einem Brand, wurde das imposante Gebäude dem CVJM Baden...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Heide Gabriel

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Kraichtal: Therapiezentrum Münzesheim | Wenn Sie Münzesheim einmal besuchen, dann sollten Sie sich unbedingt auf eine kleine Entdeckungsreise im asiatischen Garten des Therapiezentrums in Münzesheim begeben. Sie tauchen ein in die Welt der chinesischen und japanischen Gartenbaukunst, erleben exotische Pflanzen und können selbstgefertigte Kunstwerke der Patienten bewundern. Für Kinder gibt es gleich nebenan die Möglichkeit, Tiere zu sehen und sich auf einem...

2 Bilder

Dehom in Kraichtal: Der "Kerschdekipper" in Unteröwisheim

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Kraichtal: Ortsmitte Unteröwisheim | (ch) Der „Kerschdekipper“ schmückt den Friedrichsplatz in Unteröwisheim. Die Skulptur wurde vom Obst- und Gartenbauverein gestiftet und versinnbildlicht die in Unteröwisheim beheimatete Tradition des Kirschenanbaus. „Kerschdekipper“ ist auch der Neckname der Unteröwisheimer. Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite: Dehom in Kraichtal

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Klaus Schestag

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 9 mal gelesen

Kraichtal: Wasserhochbehälter Oberacker | Mein Lieblingsplatz ist die Aussichtsbank am neuen Wasserhochbehälter in Oberacker. Dies ist einer der höchsten Punkte in Kraichtal mit toller Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Auf Anregung und mit finanzieller Unterstützung eines Oberäcker Bürgers sollte hier sogar einmal ein kleiner Aussichtsturm entstehen, was aber leider am Unverständnis der Behörden scheiterte. Am schönsten war es an diesem Platz übrigens am 17....

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Kunstwerke von Margarete Krieger in Schloss Gochsheim

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 5 mal gelesen

Kraichtal: Schloss Gochsheim | (ch) Das Graf-Eberstein-Schloss in Gochsheim ist einen Besuch wert. Seit ihrer Renovierung vor wenigen Jahren ist in den Schlossräumen die neue Dauerausstellung mit Werken der Heidelberger Künstlerin Margarete Krieger zu sehen. Die 2010 verstorbene Tochter des aus Unteröwisheim stammenden Theologen, Volkskundlers und Malers Dr. Carl Krieger hatte die Stadt Kraichtal als Alleinerbin ihres 1.500 Einzelstücke umfassenden...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Elvira Petri

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Kraichtal: Gochsheim | Mein absoluter Lieblingsplatz ist in Gochsheim „am Berg“. Von dort aus sieht man nicht die Postkartenseite mit Schloss, Trockenmauern und mehr, sondern verwinkelte Häuser und Gässchen, die sich eng an den Berg schmiegen. Man spürt die Vertrautheit und den engen Zusammenhalt, die die Menschen, die früher hier gewohnt haben, verbunden hat - und es zum Teil auch heute noch tut. Ich sehe aus dieser Perspektive auch das...

Dehom in Kraichtal: Heiraten wie Prinz und Prinzessin im Gochsheimer Schloss

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 5 mal gelesen

Kraichtal: Graf-Eberstein-Schloss | (ch) Heiraten wie Prinz und Prinzessin im Rittersaal können Brautpaare ab Mai wieder im Graf-Eberstein-Schloss in Gochsheim. Seit ihrem Umbau bieten die Schlossräume wieder das ideale Ambiente für eine romantische Märchenhochzeit. Ganz umsonst gibt es diesen besonderen Service jedoch nicht. Für die Eheschließung außerhalb der üblichen Öffnungszeiten des Standesamts sowie die Nutzung des Rittersaals wird eine zusätzliche...

3 Bilder

Dehom in Kraichtal: Schönster Fachwerkbau Kraichtals ist die Alte Schmiede in Münzesheim

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 7 mal gelesen

Kraichtal: Alte Schmiede Münzesheim | (ch) Als schönster Fachwerkbau Kraichtals gilt die 1684 erbaute Alte Schmiede an einer Straßenecke des Münzesheimer Kirchplatzes. Charakteristisch ist ihr von zwei Holzsäulen getragener erkerartiger Vorbau mit Giebeldach, der auch „Kanzel“ genannt wird. Das Fachwerk an der Kanzel und den Fenstererkern präsentiert sich in gebogenen Rauten, Andreaskreuzen und Überschneidungen beider Figuren. Auffällig sind auch die...

6 Bilder

Dehom in Kraichtal: In höchsten Tönen gelobt - Der Meisterchor proVocal

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 12 mal gelesen

Kraichtal: Münzesheim | (ch) Von Bach, Händel und Vivaldi bis Queen, Grönemeyer und den Wise Guys – kurzweiliger können Chorproben kaum sein. Bei proVocal in Münzesheim ist das normal. Denn das war von Anfang an das Ziel: Der im Jahr 2001 gegründete Chor sollte jungen und jung gebliebenen Sängerinnen und Sängern eine Alternative zu den traditionell gewachsenen Chören bieten. Unter der künstlerischen Leitung von Matthias Böhringer entwickelte...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Sebastian Richter

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 9 mal gelesen

Kraichtal: Lerchenberg Bahnbrücken | Waren Sie schon mal in Bahnbrücken? Vermutlich nicht. Sie sind eher über die Umgehungsstraße, um die uns heute so manch einer beneidet, an unserem Ort vorbei gefahren und haben sich gedacht: „War da nicht was?“ Dabei hat Bahnbrücken mehr vorzuweisen, als viele glauben. Der für mich schönste Platz in Bahnbrücken liegt auf dem „Lerchenberg“, der Blick von hier aus über den gesamten Ort und seine Umgebung macht ihn so...

Dehom in Kraichtal: Rezept für "Reiche und arme Verheierte"

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 5 mal gelesen

Kraichtal: Heimat- und Museumsverein | Altes Kraichtaler Kochrezept, gesammelt vom Heimat- und Museumsverein Kraichtal Zubereitung 4 große Kartoffeln in kleine Schnitze schneiden, in Salzwasser weich kochen und 1 Stengel Lauch zufügen. Statt Wasser kann man auch Fleischbrühe nehmen, es schmeckt besser. Von 2 Eier Spätzle herstellen und diese mit den gekochten Kartoffeln vorsichtig vermengen. 1 große, in Streifen geschnittene Zwiebel in Butter goldgelb rösten...