offline

Chris Heinemann

Startpunkt ist: Bretten
registriert seit 02.11.2015
Beiträge: 709 Schnappschüsse: 3 Kommentare: 0
Folgt: 10 Gefolgt von: 8
Redakteur bei der Brettener Woche Wohnt mit Partnerin und netten Nachbarn im Theaterdorf Ötigheim. Teilt sich mit Künstlerfreunden ein Atelier, wo er beim Malen neue kreative Kräfte schöpft. Fotografiert gerne und hat ein Faible für außereuropäische Kulturen, Natur und mediterrane Lebensart.
1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Wolfram Stockinger

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 11 mal gelesen

Kraichtal: Katholische Pfarrgemeinde Landshausen | In Kraichtal habe ich viele Lieblingsplätze. An erster Stelle meinen Meditationsraum im Pfarrhaus in Landshausen. Dorthin ziehe ich mich einmal am Tag zurück, um ruhig zu werden, zu schweigen, zu beten, zu meditieren oder mich innerlich vorzubereiten. An zweiter Stelle meinen Garten. Darin zu lesen oder einfach nur auszuruhen, ist wie ein Kurzurlaub. Die dritte Stelle nimmt der Sattel meines e-bikes ein. Damit entdecke...

2 Bilder

Dehom in Kraichtal: Neuenbürger Heimatstube bewahrt Erinnerungen

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Kraichtal: Heimatstube Neuenbürg | Ganz im Stil der 1950er und 1960er Jahre ist das Heimatstüble im ehemaligen Milch- und Backhäusle in Neuenbürg eingerichtet. Es erinnert damit an eine Zeit, als sich die Bevölkerung nach den Wirren und Entbehrungen von zwei Weltkriegen allmählich wieder eines bescheidenen Wohlstands erfreute. Das Gebäude steht an der Stelle des aus dem 19. Jahrhundert stammenden ursprünglichen Gemeindebackhauses, das durch einen...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Tabea Bindschädel

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Kraichtal: Tennisclub Rot-Weiß Kraichtal | Mein Lieblingsplatz in Kraichtal ist der Tennisplatz in Unteröwisheim. Wenn ich mich auspowern möchte, kann ich dort Tennis spielen. Wenn ich nach einem arbeitsreichen Tag einen Feierabend-Drink genießen möchte, setze ich mich mit meinen Freunden auf die Terrasse und lasse den Tag ausklingen. Wenn ich Hunger habe, kriege ich dort etwas zu essen. Und wenn ich am Wochenende einfach mal die Seele baumeln lassen möchte,...

Dehom in Kraichtal: Von Häxäbroda bis Käschdäkippa - Vielfältig wie ihre Ortsteile sind auch die Necknamen der Kraichtaler

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 8 mal gelesen

Kraichtal: Stadt Kraichtal | (ch) In Zeiten eines vereinten Europas muten Neck- oder Uznamen für Bewohner benachbarter Ortschaften eher folkloristisch an, und die Gelegenheiten, sich über einstige Rivalitäten zu amüsieren, werden seltener. Doch früher dienten die Necknamen der Abgrenzung und manchmal vielleicht auch - allem Spott zum Trotz – der Identitätsstiftung. Ihre Entstehung und vor allem ihre sprachliche Ausformung, das hat Walter Schmid in...

4 Bilder

Dehom in Kraichtal: Süße Verführung im Deutschen Zuckerbäckermuseum

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Kraichtal: Deutsches Zuckerbäckermuseum Gochsheim | (ch) Etwas Süßes naschen dürfen Besucher zu bestimmten Terminen im Deutschen Zuckerbäckermuseum in Gochsheim – wie bei dieser Schokoladenverkostung der „Gourmet-Mafia 1899“. In der seit dem Jahr 2000 völlig neu gestalteten Schau wird an historischen Beispielen die Entstehung von kleinen und großen Konditoreiwaren aus Schokolade, Marzipan, Zucker und Eis gezeigt. Die Besucher können durch den Backraum eines Zuckerbäckers,...

Dehom in Kraichtal: Münzesheimer Mundart

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 7 mal gelesen

Kraichtal: Münzesheim | (ch) Walter Schmids Büchlein "Kraichtaler Mundart" ist eine wahre Fundgrube für die einst von unterschiedlichen landesherrschaftlichen Zugehörigkeiten geprägten Mundarten in den Kraichtaler Teilgemeinden. Hier eine Kostprobe von Münzesheimer Ausdrücken. Drängeln = driwlirä Einander begegnen = verkummä Fein regnen = niwlä Schlecht geraten = zässarich Tuscheln = dissla Einfältige Frau =...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Susanne Schäfer

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Kraichtal: Wasserturm Menzingen | Nach einer schönen Wanderung, vorbei an Feldern, Wiesen und Weinbergen, gelangt man an unseren Wasserturm hoch über Menzingen. Von dort hat man eine wunderbare Aussicht. Wenn man sich die Zeit nimmt, erlebt man wunderschöne Sonnenuntergänge. Unter alten Kastanienbäumen kann man im Sommer auf Sitzbänken eine leichte Brise um die Nase wehen lassen. Ein perfekter Platz für ein Picknick mit einer guten Flasche Rotwein....

Dehom in Kraichtal: D`Schwowä - Die Schwaben

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 12 mal gelesen

Kraichtal: Stadt Kraichtal | Mit värzich Johr wäräd d`Schwowä g`scheit, das waiß doch jedes Kend. Die onnorä, die sin iewl droo, doe bleiwa, wie se send. (Quelle: Walter Schmid, Kraichtaler Mundart) Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite: Dehom in Kraichtal

Dehom in Kraichtal: Dä Kindlesbrunnä - Ein Kraichtaler Kinderreim

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 3 mal gelesen

Kraichtal: Stadt Kraichtal | Schdorg, Schdorg, beschdor, bring mor doch ä Schweschdor, Schdorg, Schdorg, gudor, bring mor doch en Bruder. (Quelle: Walter Schmid, Kraichtaler Mundart) Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere Themenseite: Dehom in Kraichtal

4 Bilder

Dehom in Kraichtal: Sterne gucken unter freiem Himmel in Roland Zimmermanns Sternwarte

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 14 mal gelesen

Kraichtal-Oberöwisheim: Kraichtal-Sternwarte | (ch) Die abschüssige Wiese am Waldrand in Oberöwisheim will so gar nicht zur landläufigen Vorstellung von einer Sternwarte passen. Keine Kuppel mit Fernrohröffnung, dafür zwei wetterfeste Drehstühle auf Lkw-Reifen mit Fernglasaufbauten. Als begehbares Planetarium dient ein großer kugelrunder Metallrohrkäfig. Eine Milchstraße, ein Jahreszeitenmodell und ein Planetenweg. Alles unter freiem Himmel, Wind und Wetter...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Christian Engel

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 7 mal gelesen

Kraichtal: Landshausen | Mein Lieblingsplatz befindet sich am südlichen Waldrand unseres Holzigwaldes in Landshausen und nennt sich „Ewiger Frühling“. Als kleiner Junge bin ich oft mit meinen Eltern dort hingekommen - später mit Freunden auf dem Fahrrad. Die Stelle ist von der Sonne verwöhnt, dort steht eine Bank und es herrscht eine romantische Stille, um seine eigenen Gedanken ordnen zu können. Von hier hat man einen herrlichen Rundblick über...

Dehom in Kraichtal: Das Abendläuten - eine Sage aus Gochsheim

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 5 mal gelesen

Kraichtal: Gochsheim | Eine Jungfrau aus dem Schloss des Grafen von Eberstein spazierte einst in den Wald. Da war es so herrlich kühl, die Vöglein sangen so schön und die Blumen hatten einen prächtigen Teppich vor ihren Füßen ausgebreitet. So war das Herz der Jungfrau voller Seligkeit. Sie achtete daher nicht auf ihren Weg. Bald jedoch wurde es dunkel und sie wusste keinen Weg mehr. In ihrer Angst betete sie zu Gott um Hilfe, und Gott erhörte...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Lieblingsplatz von Ruth Römpert

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Kraichtal: Oberacker | Am liebsten bin ich in meinem Garten. Darin steht ein uralter Birnbaum, der schon stand, als wir vor über 40 Jahren das Grundstück kauften. Er gehörte zum Streuobstgürtel rund um Oberacker. Nach der Umwidmung zum Baugebiet mussten leider viele dieser Bäume Krautgärten weichen. Heute werden jedoch immer mehr Gärten aufgegeben und wieder Obst- oder Nussbäume gepflanzt. Wenn ich lange genug lebe, kann ich, wenn ich aus...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Die weltweit größte Sammlung von Bügeleisen

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 7 mal gelesen

Kraichtal: Schloss Gochsheim | (ch) Die weltweit größte Sammlung von Bügeleisen beherbergt das Gochsheimer Schloss. Mit den über 1300 Exponaten hat die Stadt Kraichtal einen echten Superlativ zu bieten. Während die Idee für das Bügeleisen-Museum aus der Bevölkerung kam, stammen die Ausstellungsstücke von dem Karlsruher Rechtsanwalt und leidenschaftlichen Sammler Heinrich Sommer. Wenn Sie mehr zum Thema lesen möchten, klicken Sie einfach auf unsere...

1 Bild

Dehom in Kraichtal: Rezept für "Laubfrösche"

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Kraichtal | am 14.03.2017 | 5 mal gelesen

Kraichtal: Heimat- und Museumsverein | Ein altes Kraichtaler Kochrezept, gesammelt vom Heimat- und Museumsverein Kraichtal: "Nehme die großen Blätter Spinat, wasche sie rein, schütte kochendes Wasser darüber und alsdann wieder kaltes; nimm die Blätter heraus, lege sie aufs Nudelbrett und fülle sie mit folgender Fülle: Es werden nach Belieben drei bis vier Wecke geweicht und wieder ausgedrückt. Thue dann fein gewiegte (gehackte) Zwiebel und Petersilie daran,...