Tausend Euro für Tagesgruppe: BB Bank spendet an das Hohberghaus Bretten

Michael Nolde von der BB Bank (4. v. r.) übergibt die Spende symbolisch an Gruppensprecher Burak (4. v. l.). Dabei waren auch weitere Mitglieder der Tagesgruppe sowie Vertreterinnen und Vertreter des Hohberghauses. (Foto: BLV)
Bretten: Hohberghaus |

Tausend Euro für spendete die BB Bank an die Tagesgruppe 4 des Hohberghauses Bretten. Mit dem Geld planen die Jugendlichen einen Ausflug zu machen.

Bretten (blv) Eine große Freude machte die BB Bank, Direktbank Karlsruhe, den Jugendlichen aus der Tagesgruppe 4 des Hohberghauses Bretten. Der Bankangestellte Michael Nolde übergab am 20. Juli 2017 einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Der 17-jährige Gruppensprecher Burak nahm die Spende symbolisch entgegen. Auch einige weitere Jugendliche der Tagesgruppe hatten schon „Schulaus“ und konnten dabei sein. Anwesend waren auch der Einrichtungsleiter des Hohberghauses, Alfred Gscheidle, Peter Miebach, Ansprechpartner für Spenden, Bereichsleiter Christoph Röckinger sowie die Ehrenamtliche Martina Bülte. Sie engagiert sich einmal in der Woche freiwillig bei der Betreuung der Tagesgruppe und stellte den Kontakt zur Bank her. Für das ehrenamtliche Engagement und die Vermittlung der Spende dankte ihr Einrichtungsleiter Gscheidle sehr herzlich.

Freizeit für die Jugendlichen

Mit der Spende wird die Tagesgruppe 4 eine Freizeit finanzieren. Eva Giepen, Mitarbeiterin der Tagesgruppe, erklärte: „Bei solchen Freizeiten können die Jugendlichen neue Stärken an sich entdecken. Von diesen Erfahrungen profitieren sie auch im Alltag.“ Einrichtungsleiter Gscheidle betonte: „An die tollen Erlebnisse der Jugend, wie gemeinsame Ausflüge oder Freizeiten, erinnert man sich ein Leben lang. Die Spende ermöglicht solche Erlebnisse. Wir danken der BB Bank ganz herzlich dafür.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.