Diedelsheimer Ortspokal geht an Crossroads

Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Indiaca-Ortspokal. (Foto: tk)

Im Jubiläumsjahr fand zum siebzehnten Mal der Ortspokal Diedelsheim für Jugendmannschaften im Indiaca statt.

Bretten-Diedelsheim (tk) Im Jubiläumsjahr fand zum 17. Mal der Ortspokal Diedelsheim für Jugendmannschaften im Indiaca statt. Nach der geistlichen Andacht des CVJM-Diedelsheim spielten die sieben Jugend- und ein Betreuerteam in zwei Vierer-Gruppen die Vorrunde, danach die Finalrunde sowie die Trostrunde.
Die Turnierleitung übernahmen Jakob Gietl und Hendrik Kirchhoff, für die Verpflegung sorgte die Jugendfeuerwehr.

CVJM-Crossraods II als Sieger

Für die Endrunde qualifizierten sich schließlich die Jugendgruppe der Feuerwehr und die drei älteren Gruppen des CVJM-Crossraods, die sich aus Konfirmanden und dem CVJM-Jugendkreis zusammensetzten. Das Finale gewann schließlich CVJM-Crossroads II, die mit einer konstanten Leistung und gutem Indiaca das komplette Turnier spielten. Auf den Plätzen folgten die älteren Teams von Crossroads, den vierten Rang belegte die Jugendfeuerwehr. Das Team des Sternfahrer Clubs gewann das Platzierungsspiel um Platz fünf. Die beiden jüngsten Teams von Mädchenjungschar und Jungsjungschar belegten somit den sechsten und siebten Rang. Die Betreuer wurden außerhalb der Konkurrenz gewertet und landeten somit auf dem achten Rang. Im Vordergrund des Turniers stand aber mitnichten der sportliche Ehrgeiz, sondern die Gemeinschaft und die Begegnung der Ortsvereine und Jugendlichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.