Großzügige Spende der Volksbank-Stifung Bruchsal-Bretten an den FC Neibsheim

Auf dem Foto (von links nach rechts): Emil Nöltner, Vorsitzender des FC Neibsheim Förder & Marketing e. V., Roland Schäfer, Vorsitzender der Volksbank-Stiftung, und Thomas Klein, Geschäftsführer FC Neibsheim.

Ein moderner Ballfangzaun ziert jetzt den Platz

Neibsheim (pm) Die Vereinsanlage des FC Neibsheim wurde in den vergangenen Jahren in vielen Bereichen aufwändig saniert und technisch auf den neuesten Stand gebracht. In einer mehrwöchigen Aktion wurde zuletzt am Trainingsgelände des Neibsheimer Fußballclubs ein moderner Ballfangzaun installiert, welcher seit Jahren auf der Agenda stand. Nun sind die Modernisierungsmaßnahmen weitestgehend abgeschlossen und dem mitgliederstärksten Ortsverein steht eine funktionstüchtige Sportanlage zur Verfügung.

2.000 Euro beigesteuert

Die Vereinsführung freute sich daher besonders, dass die im Jahre 2010 gegründete Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten die Jugendarbeit des FC Neibsheim honoriert und aus Anlass des gerade abgeschlossenen Bauprojektes eine stattliche Spende von 2.000 € beisteuert. Über 150 Kinder und Jugendliche werden vom Fußballclub trainiert und betreut.

Stiftungsvorsitzender Roland Schäfer lobt gute Jugendarbeit des FC Neibsheim

Der Stiftungsvorsitzende Roland Schäfer fand bei der Spendenübergabe lobende Worte für den auch im Breitensport bestens aufgestellten Fußballclub: „Ein wichtiges Kriterium für uns ist es, dass die Vereine eine gute Jugendarbeit vorweisen können. Dies ist beim FC Neibsheim ganz klar der Fall.“ Und so traf man sich auf dem Traingsgelände, um den neuen Ballzaun zu begutachten. Roland Schäfer hatte den Spendescheck im Gepäck und überreichte diesen an die Verantwortlichen des FC Neibsheim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.