Luisa Rath wird Deutsche Jugendvizesiegerin

Vom 03. – 05. Juni 2017 war die Jugend des Schäferhundevereins - Ortsgruppe Bretten-Rinklingen auf der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft in Philippsthal (Werra) vertreten.

Im Bereich Agility gingen Luisa Rath mit ihrer Kamira von der Glücksgrube und Janina Kusterer mit ihrer Little Sue von der Glücksgrube an den Start.

Luisa Rath und Kamira zeigten ein schönes Zusammenspiel zwischen Mensch und Hund und konnten sich durch eine hervorragende Leistung den Titel „Deutscher Jugendvizesieger“ in der Klasse A1 Jugend sichern.

Janina Kusterer und Little Sue mussten den Wettbewerb verletzungsbedingt leider abbrechen.

Im Bereich IPO ging Marius Köhler mit seinem Xanjo von Melanchthon in IPO1 an den Start. In der Abteilung Fährte konnte er 91 von 100 Punkten sammeln. Leider reichte es mit den Punkten aus den anderen Abteilungen nicht aufs Treppchen.

Im Bereich Schau wurde die Ortsgruppe durch Selena Bickel und Luisa Rath vertreten.
Neben 7 weiteren Hunden führte Selena Bickel die Hündin Lisa von Silvalacus in der Gebrauchshundeklasse Langstockhaar erfolgreich auf Platz 1.

Luisa Rath führte die Hündin Fränzi von der Schmiertränke in der Gebrauchshundeklasse ebenfalls zu einem tollen Ergebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.