Sportwoche zum Brettener Stadtjubiläum: Grußwort von Oberbürgermeister Martin Wolff

Martin Wolff, Oberbürgermeister der Stadt Bretten (Foto: Stadt Bretten)
Bretten: Bretten |

Bretten bewegt sich, Bretten bewegt was!

Liebe Sportlerinnen, liebe Sportler,

vom 15. bis 23. Juli bewegt sich Bretten in unterschiedlichen Aktionen, sodass für Jung und Alt etwas dabei ist. Sport ist ein ganz wichtiger Bereich in unserer Gesellschaft. Er fördert die Gesundheit, bietet die Möglichkeit zur Identifikation, trägt zur Integration bei, schult das Sozialverhalten und ermöglicht Anerkennung. Werte, die das Leben eines jeden Einzelnen in einer Gesellschaft vereinfachen und Lebensgefühl vermitteln.

Beim Sparkasse Kraichgau City-Cup des TV Bretten am 15. Juli laufen die Sportlerinnen und Sportler einzeln oder in Staffeln durch Brettens schöne Altstadt, quer über den Marktplatz.
Beim großen Fußball-Benefiz-Event beim TSV Rinklingen spielen am 16. Juli Rainer Scharinger & Friends gegen eine Brettener Auswahl.
Auch der jährlich stattfindende Brettener Stadtpokal vom 17. bis 22 Juli des VfB Bretten darf nicht fehlen. Nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch abseits wird für Unterhaltung gesorgt. Die Band „Roly Poly“ spielt live.

In den Brettener Schulen macht das Projekt „Behindertensport macht Schule“ am 20. Juli Station. Beim Projekt des Badischen Behinderten- und Rehabilitationsverbands setzen sich Schülerinnen und Schüler aktiv mit Sportmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung auseinander.
Bei der Aktion „Bretten schwimmt 1504“ am 22. und 23. Juli sind alle eingeladen teilzunehmen. Profis, Familien und Teams aller Altersklassen schwimmen für den guten Zweck. Es gilt, so viele Kilometer wie möglich zu erschwimmen.

Sport, Spiel und Spaß für Groß und Klein - das bietet der Familiensporttag zum Stadtjubiläum 2017. Mehr als 20 Vereine und Einrichtungen laden am Sonntag, 23. Juli 2017, ab 11 Uhr zu interessanten und außergewöhnlichen Mitmachaktionen rund um das Hallensportzentrum Im Grüner ein.

In einem generationsübergreifenden Stationenlauf können die Besucher an unterschiedlichen Mitmachaktionen von verschiedenen Sportvereinen aus Bretten und Umgebung teilnehmen und diverse Sportarten ausprobieren.
Außerdem sind die Teilnahme am Familiensporttag und auch der Eintritt ins Freibad kostenlos.
Die Erlöse des Familiensporttages kommen dem geplanten Mehrgenerationenpark im St. Johann zu Gute.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer und eine tolle Woche voller Spiel, Spaß und Emotionen.

Ihr

Martin Wolff
Oberbürgermeister der Stadt Bretten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.