VfB Bretten: C2- Fußballer holen sich Meistertitel

Die VfB 2 Junioren mit ihren Trainern Alexander Garcia (links), Rainer Heinzmann (Zweiter von links) und Julian Crespo. (Foto: kri)
Bretten (kri) Mit einem hart erkämpften 3:2 Sieg gegen den FV Hambrücken konnten sich die C2 -Junioren des VfB Bretten am letzten Spieltag die Meisterschaft in der Kreisliga sichern.

Insgesamt traten 10 Mannschaften zum Kampf um die Kreisliga Meisterschaft an, welche den Aufstieg in die Landesliga garantiert. Da die C1 Junioren des VfB Bretten bereits in der Landesliga vertreten sind, konnten die C2-Jungs den Aufstieg nicht wahrnehmen.

Der VfB stellte mit Abstand das jüngste Team in der Kreisliga. Alle Spieler waren aus dem jüngeren Jahrgang, drei Spieler wären sogar noch bei den D- Junioren spielberechtigt gewesen. Die Gegner traten im Schnitt mit mindestens 7 Spielern aus dem älteren Jahrgang an. Vor jedem Spiel waren die Größenunterschiede und die damit verbundene körperliche Überlegenheit der Gegner deutlich sichtbar.

Dementsprechend musste das Team in jedem Spiel an ihre Grenzen gehen.
Aufgrund ihrer individuellen technischen Stärken, Spielwitz und Spielfreude, Kampfgeist, der mannschaftlichen Geschlossenheit und taktischen Überlegenheit, wurde die körperliche Überlegenheit sehr gut kompensiert.
Mit 20 Punkten und 21:14 Toren konnten die Jungs einige gute Jugendmannschaften hinter sich lassen. Das Trainergespann Crespo, Heinzmann, Garcia ist sehr stolz auf ihr Team und freuen sich auf die neuen Aufgaben in der kommenden Landesliga Saison.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.