Herbststimmung am Brettener Bahnhof

Bretten: Bahnhof |

(ch) Die Vögel machen es den Menschen vor. Während die Abende kühler werden und sich der Sommer seinem Ende zuneigt, kommen sie in großen Schwärmen zusammen und pflegen die Geselligkeit.

Zu Dutzenden hocken Krähen auf den Baukränen im Rinklinger Tal und schauen ihren Artgenossen zu, wie sie um den Brettener Bahnhof kreisen. Die Gebrüder Schwarzrock, wie sie manchmal genannt werden, sind sehr soziale Tiere, die genau beobachten und sich durch allerlei erstaunliche Fähigkeiten auszeichnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.