Bruchsal: Mitarbeiter bei Überfall mit Messer bedroht

(Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE)

Nach einem Überfall auf einen Fachgroßhandel in der Molzaustraße in Bruchsal sucht die Polizei nach dem Täter.

Bruchsal. (ots) – Am Mittwoch betrat ein maskierter Mann kurz vor 10 Uhr den Ausstellungs- und Lagerraum eines Fachgroßhandels in der Molzaustraße in Bruchsal, bedrohte den 40-jährigen Mitarbeiter mit einem Cuttermesser und rief "Überfall". Er ging um den Tresen, öffnete dort die Kasse und entnahm daraus Bargeld. Mit einer Beute von mehreren hundert Euro konnte der Täter unerkannt entkommen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Polizei bittet um Hinweise

Der Täter wird als circa 25 Jahre alt, sehr schlank und etwa 180 cm groß beschrieben. Er trug eine braune Jacke, dunkelblaue Jeans und weiße Turnschuhe. Er sprach mit osteuropäischem Akzent und hatte über die untere Gesichtshälfte einen Schal gezogen. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/9395555.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.