Kreisjugendring: Ausbildung zum/zur JugendleiterIn 2017

(Foto: Pixabay, shelley_shang)

Der Kreisjugendring Bruchsal bietet eine Ausbildung für Jugendleiterinnen und Jugendleiter an. Zusäzlich besteht die Möglichkeit, eine Erste Hilfe-Grundausbildung beim DRK-Kreisverband Bruchsal zu absolvieren.

Bruchsal. Die Ausbildung zum/zur JugendleiterIn vermittelt umfangreiche pädagogische, jugendpflegerische, jugendpolitische und organisatorische Kenntnisse und Handlungsfähigkeiten. Und sie macht Spaß, weil sie neben der Theorie auch viele Spiele und praktische Übungen beinhaltet. Außerdem gewinnt man eine ganze Menge für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Termine

Die Ausbildung umfasst folgende Veranstaltungen:
Samstag, 11. März 2017: Spiele mit Gruppen
Samstag, 25. März 2017: Kinder stärken
Dienstag, 4. April 2017: Zuschüsse für Freizeiten
Dienstag, 25. April 2017: Sicherheit im Internet
Samstag, 6. Mai 2017: Gruppen leiten
Dienstag, 16. Mai 2017: Aufsichtspflicht + Jugendschutz
Samstag, 24. Juni 2017: Kooperative Spiele und Aktionen
Dienstag, 27. Juni 2017: Jugendpolitik im Jugendverband
Freitag bis Sonntag. 7. bis 9. Juli 2017: Freizeiten leiten

Anmeldung bis zum 7. März 2017

Die Erste Hilfe-Grundausbildung kann beim DRK-Kreisverband absolviert werden. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre, Kosten: 175 Euro. Anmeldeschluss Montag, 7. März 2017, beim Kreisjugendring, Claudia Kühn-Fluhrer, Tel. 07251 / 30 20 425 oder Email: ckf@kjr-ka.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.