Musik und Spaß: Projektorchester „4bands4future“ im Tripsdrill

(Foto: hjb)

Am Samstag, 20. Mai, machte sich das Projektorchester „4bands4future“ des Musikvereins Helmsheim auf den Weg nach Tripsdrill.

Bruchsal-Helmsheim/Cleebronn (hjb) Am Samstag, 20. Mai, machte sich das Projektorchester „4bands4future“ des Musikvereins Helmsheim auf den Weg nach Tripsdrill. Geplant hatten die Jugendleiter und Dirigenten den Ausflug als Gemeinschaftsveranstaltung der vier Jugendkapellen aus Büchenau, Untergrombach, Obergrombach und Helmsheim. Um 8 Uhr morgens ging es los: Die Jugendlichen wurden aus den Bruchsaler Stadtteilen eingesammelt. Im Bus wurde erzählt, gelacht, gespielt und Musik gehört.

Attraktionen für jeden

In Cleebronn angekommen waren alle sehr aufgeregt und die Gruppen wurden schon mal eingeteilt. Nachdem die Instrumente an einen sicheren Ort gebracht wurden, konnte es losgehen, die verschiedenen Attraktionen zu fahren: Ob Karacho, Mamut, Badewanne, Kaffeetassen, Wäschekörbe, Pilz, G`sengte Sau oder Raupe, alles wurde ausprobiert. Am meisten wurden jedoch die Achterbahnen frequentiert. So konnte man sich an der Wildwasserbahn herrlich abkühlen. Pünktlich um 15 Uhr begann dann das einstündige Konzert. Die Zuschauer waren begeistert und geizten nicht mit dem Applaus. Nach ein paar Runden mit dem Donnerbalken ging es wieder nach Hause.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.