Ein Toter und mehrere Schwerverletzte bei Unfällen

Bei einem Motorradunfall auf einer Landstraße bei Pforzheim ist ein 58 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. (Foto: DRF Luftrettung)

Bei einem Motorradunfall auf einer Landstraße bei Pforzheim ist ein 58 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Pforzheim (dpa/lrs) Bei einem Motorradunfall auf einer Landstraße bei Pforzheim ist ein 58 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Fahrer war am Sonntagnachmittag nach Polizeiangaben mit seinem Gefährt in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß sein Motorrad frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der 58-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer wurde schwer verletzt. Zwei Mitfahrer im Alter von 48 und 15 Jahren erlitten leichte Verletzungen.

Motorradfahrerin mit Auto zusammengeprallt

Erst wenige Minuten zuvor hatte es nur einige Hundert Meter entfernt schon einmal gekracht. Eine Motorradfahrerin war bei einem Überholmanöver mit ihrer Maschine ebenfalls mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Ihr Motorrad landete in der Frontscheibe des überholten Wagens und verletzte eine Insassin schwer. Auch der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs erlitt schwere Verletzungen. Die Motorradfahrerin schwebte nach dem Unfall in Lebensgefahr.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.