Fasching im Kraichgau: 15. Eppinger Nachtumzug am Samstag, 18. Februar

Wann? 18.02.2017 19:00 Uhr

Wo? Innenstadt, 75031 Eppingen DE
Eppingen: Innenstadt |

Bereits zum 15. Mal organisieren die Stadt Eppingen, der Verkehrsverein und die Eppinger Narrenzünfte den Nachtumzug durch die Eppinger Innenstadt.

Die lange Teilnehmerliste umfasst Vereine aus ganz Baden-Württemberg. 90 Gruppen mit 2000 Hästrägern, darunter Teufel, Dämonen, Hexen, Geister und viele Phantasiegestalten, haben sich angemeldet, um vom Eppinger Bahnhof über die Innenstadt zum Narrendorf am Berliner Ring zu ziehen. Mit dabei sind auch Karnevalsgesellschaften aus der Umgebung, zahlreiche Guggenmusiken sowie eine Gruppe aus Frankreich.

Tradition der schwäbisch-alemannischen Fasnet

Die Tradition der schwäbisch-alemannischen Fasnet alljährlich für einen Abend in der Fachwerkstadt aufleben zu lassen ist den beiden Hexenzünften mit Ihren Organisatoren, Zunftmeister Bernd Henke von der Hexenzunft Eppingen und Oberhexenmeister Markus Wittmann von den KraichgauHexen / KraichgauPerlen besonders wichtig. Deshalb sind am Umzug bis auf wenige Ausnahmen keine Umzugswagen sondern fast ausschließlich Fußgruppen unterwegs. So bewahrt sich der Eppinger Nachtumzug seine ganz besondere Atmosphäre.

Moderation am Eppinger Marktplatz

Woher die einzelnen Gruppen kommen, ihre Geschichte oder Darstellung können interessierte Zuschauer durch die Moderation im Bereich des Eppinger Marktplatzes erfahren. Los geht’s um 19 Uhr am Eppinger Bahnhof. Über die Bahnhofstraße, Marktplatz, Brettener Straße und Mühlbacher Straße ziehen die Narren bis zum Berliner Ring. Für die Verpflegung entlang der Umzugsstrecke sorgen die anliegenden Gastronomen und mehrere Verkaufsstände. In der Hardwaldhalle und der Stadthalle feiern die Zünfte nach dem Umzug weiter. Die Umzugsbesucher und die Bevölkerung sind herzlich eingeladen.

Alle Fotos: Stadt Eppingen

Mehr Ankündigungen und Berichte zu Faschingsveranstaltungen in Eppingen und der Region lesen Sie auf unserer Themenseite:
Fasching im Kraichgau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.