Illingen: Verkehrsunfall auf der B 35 – Unfallverursacherin schwer verletzt

(Foto: Pixabay, Golda)

Am 16. Juli, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich auf der B 35, Höhe Einmündung der neuen Westtangente, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Dabei wurde die 19-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt.

Illingen (ots) Am 16. Juli, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich auf der B 35, Höhe Einmündung der neuen Westtangente, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Eine 19-jährige Pkw-Lenkerin beabsichtigte von der neuen Tangente nach links auf die B 35 abzubiegen und missachtete hierbei, nach dem gegenwärtigen Stand der verkehrspolizeilichen Ermittlungen, das Rotlicht der dortigen Ampelanlage.

Wucht der Kollision führt zu schweren Verletzungen

Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit einer in Richtung Lienzingen fahrenden 23 Jahre alten Fahrzeuglenkerin. Durch die Wucht der Kollision zog sich die Unfallverursacherin schwere und die beiden Insassen des Pkw auf der B 35 leichte Verletzungen zu. Alle drei in Mitleidenschaft gezogenen Beteiligten wurden in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Der entstandene Sachaschaden beläuft sich auch circa 10.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.