65-Jähriger stirbt bei Unfall mit seinem Motorrad

Ein Motorradfahrer ist auf der A5 gestorben. (Foto: Pixabay, Golda)

Ein 65 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Autobahn ums Leben gekommen.

Karlsruhe (dpa/lsw) Ein 65 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntag, 4. Juni, bei einem Unfall auf der Autobahn ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war er auf der A5 bei Karlsruhe in Richtung Basel unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache plötzlich auf seinem Motorrad zusammensackte.

Trotz Motorradhelm schwere Kopfverletzungen

Dann prallte er mit hoher Geschwindigkeit gegen die Leitplanke. Trotz seines Motorradhelms starb der Mann noch an der Unfallstelle an seinen schweren Kopfverletzungen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.