Karslruhe: Bei Rot über die Ampel - Fünf Verletzte nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe wurden fünf Menschen verletzt. (Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE)

In Karlsruhe kam es zu einem Unfall mit fünf Verletzten, als ein Taxifahrer das Rotlicht einer Ampel missachtete und mit dem Wagen einer 39-Jährigen zusammenstieß. Leicht verletzt wurden unter anderem zwei Helfer.

Karlsruhe (dpa/lsw) Bei einem Verkehrsunfall in Karlsruhe sind eine Frau schwer und vier Männer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, missachtete ein 72-jähriger Taxifahrer am Freitagnachmittag eine rote Ampel. Auf der Kreuzung prallte das Taxi mit dem Wagen einer 39-jährigen Frau zusammen. Durch die Wucht des Zusammenpralls kippte ihr Wagen auf die Fahrerseite. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und konnte sich nicht alleine befreien. Zwei zu Hilfe eilende Männer bargen sie aus dem Wagen und verletzten sich dabei leicht. Die zwei Fahrgäste des Taxifahrers zogen sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Der Taxifahrer blieb unverletzt.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.