Cantus Juvenum Karlsruhe: Jugendchöre begeistern in der evangelischen Stadtkirche

Wann? 18.12.2016 17:00 Uhr

Wo? Evangelische Stadtkirche, Karl-Friedrich-Straße, 76133 Karlsruhe DE
Cantus Juventum Karlsruhe - Das traditionelle Adventskonzert der Mädchen- und Knabenchöre findet am 18. Dezember 2016 um 17 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe statt. (Foto: privat)
 
Weihnachts-Oratorium (Foto: privat)
Karlsruhe: Evangelische Stadtkirche |

Cantus Juvenum Karlsruhe - die gemeinsame Singschule der Evangelischen Stadtkirche und der Christuskirche - wurde 2006 mit dem musikalischen Schwerpunkt Geistliche Chormusik gegründet. Im Rahmen internationaler Konzerttätigkeit, musikalischer Gottesdienste, Opernaufführungen am Badischen Staatstheater und im Festspielhaus Baden-Baden, Kooperationen mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart, den Münchner Philharmonikern, sowie der Badischen Staatskapelle, begeistert Cantus Juvenum Karlsruhe seit zehn Jahren. Die Gewinner wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben.

Karlsruhe. Am Sonntag, 18. Dezember 2016, laden die Mädchen- und Knabenchöre von Cantus Juvenum Karlsruhe um 17 Uhr zu ihrem traditionellen Adventskonzert in diesem Jahr in die Evangelischen Stadtkirche Karlsruhe ein.

Cantus Juvenum Karlsruhe – die gemeinsame Singschule der Christuskirche und der Evangelischen Stadtkirche – wurde 2006 mit dem musikalischen Schwerpunkt Geistliche Chormusik gegründet und blickt auf zehn Jahre international erfolgreiches Konzertieren zurück. Einer der musikalischen Höhepunkte war die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach im letzten Jahr.

„Auf, auf, ihr Herzen, seid bereit!“ – im Rahmen dieses adventlich gestimmten Programmes werden barocke Kantaten von Homilius und Bach, sowie das Magnificat in D von Zelenka von den jungen Sängerinnen und Sängern des Cantus Juvenum Karlsruhe, Vokalsolisten der Musikhochschulen Karlsruhe und Trossingen und dem international renommierten Barockorchester L´arpa festante unter Leitung von Michael Meier interpretiert.

Zahlreiche Preise, unter anderem Einzelpreise der jungen Sängerinnen und Sänger auf Landes- und Bundesebene des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und der Internationale Jugendtheaterpreis Papageno-Award/Linz 2012 unterstreichen den Erfolg der Singschule, in der heute etwa 150 Kinder und Jugendliche vom Kindergarten- bis zum jungen Erwachsenenalter mitwirken.

Die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach im letzten Jahr und die diesjährige Sommertournee durch Norditalien wurden mit sehr positivem Presseecho ausgezeichnet. Die Künstlerische Leitung der Mädchenchöre liegt bei Priska Schöner und Carsten Wiebusch, die der Knabenchöre bei Michael Meier und Christian-Markus Raiser.

Über den Künstlerischen Leiter Michael Meier

Seit Herbst 2014 ist Michael Meier Künstlerischer Leiter der Knabenchöre von Cantus Juvenum Karlsruhe. Nach Beginn seiner musikalischen Ausbildung auf der klassischen Gitarre, wendete er sich den Tasteninstrumenten zu und absolvierte als Jugendlicher die kirchenmusikalische C-Ausbildung der Erzdiözese Freiburg.

Nach seinen Studien an der Musikhochschule Freiburg in den Fächern Schulmusik und Dirigieren schlossen sich ein Gesangsstudium sowie ein Studium der Interpretation Alter Musik am Conservatoire National de Musique de Strasbourg an. Dort war Michael Meier von 2005 bis 2012 als Dozent tätig und sowohl für die Leitung der Kinder- und Jugendchöre als auch für eine eigene Gesangsklasse mit Kindern und Jugendlichen verantwortlich.

Weitere Verpflichtungen zum Beispiel als Assistent beim Chor des Orchestre Philharmonique de Strasbourg, als Dozent für Chorleitung im Auftrag des Erzbistums Straßburg und Engagements als Vokalsolist im Lied- und Oratorienbereich ergänzten seine künstlerische Tätigkeit.

Jetzt noch schnell Karten sichern

Karten gibt es beim Musikhaus Schlaile Karlsruhe, Kaiserstraße 175, bei der Touristinformation Karlsruhe, Bahnhofsplatz 6, beim Ticketoffice Karlsruhe, Bahnhofsplatz 1 sowie online unter www.tickets-stadtkirche-karlsruhe.de.

Tickets der Kategorie 1 kosten 18 Euro, ermäßigt 10 Euro, in der Kategorie 2 13 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre bekommen freien Eintritt.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.