AfD-Landesparteitag in der Karlsruher Badnerlandhalle

Alice Weidel und Alexander Gauland zusammen mit einem Schwarzwaldmädel.
Karlsruhe: Badnerlandhalle | In Karlsruhe fand am Samstag (17.06.2017) der 11. Landesparteitag der AfD statt - wieder mal begleitet von linken Protestanten und Polizeieinsatzkräften. In der Badnerlandhalle trafen sich mehr als 250 AfD-Mitglieder, um die Delegierten für den Bundeskonvent zu wählen, sowie dessen Stellvertreter. Wieder mit dabei das AfD-Spitzenteam Alice Weidel und Alexander Gauland.

Unter anderem wurden Timm Kempf (Karlsruhe), W. Peter Gremminger (Pforzheim), Eberhard Brett (Stuttgart) und Dr. Dirk Spaniel (Stuttgart) als Deligierte für den Bundeskonvent wurden gewählt.

Des Weiteren wurde die Auflösung stiller Rücklagen in Höhe von 200.000 Euro beschlossen, damit diese für die bevorstehende Bundestagswahl den Kreisverbänden und dem Landesverband zugutekommt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.