KSC punktet gegen Braunschweig

(Foto: KSC)

Eintracht Braunschweig droht der Verlust der Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga.

Karlsruhe (dpa) Eintracht Braunschweig droht der Verlust der Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga. Der Spitzenreiter kam am letzten Spieltag vor der Winterpause beim abstiegsgefährdeten Karlsruher SC nur zu einem 0:0 und kann am Sonntag noch von den Verfolgern VfB Stuttgart und Hannover 96 überholt werden.

Tabellenführer mit viel Mühe

Vor 12 096 Zuschauern hatten die Braunschweiger erhebliche Mühe gegen den formverbesserten Tabellen-16., der durch den Punktgewinn auf keinen Fall als Letzter überwintert. Die beste Chance des Spiels bot sich Braunschweig in der 69. Minute, doch Saulo Decarli traf mit einem Freistoß nur die Latte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.