Nach schwerem Unfall in Knittlingen: Polizei sucht zwei Motorradfahrer als mögliche Zeugen

Bei einem Unfall in Knittlingen wurden zwei Männer schwer verletzt. (Foto: DRF Luftrettung)

Nach einem schweren Unfall in Knittlingen sucht die Polizei nach dem flüchtigen Unfallverursacher. Dabei könnten zwei Motorradfahrer helfen, die jetzt als wichtige Zeugen gesucht werden. Bei dem Unfall wurden zwei Männer schwer verletzt.

Knittlingen (ots/swiz) Nach einem schweren Unfall in Knittlingen sucht die Polizei nach dem flüchtigen Unfallverursacher (wir berichteten). Dabei könnten zwei Motorradfahrer helfen, die jetzt als wichtige Zeugen gesucht werden. Bei dem Unfall wurden zwei Männer schwer verletzt.

Motorradfahrer dringend gesucht

Wie berichtet, war ein 19-jähriger VW-Fahrer auf dem Weg von Diefenbach nach Freudenstein von der Straße abgekommen, weil er einem entgegenkommenden weißen oder silberfarbenen Mercedes der M-Klasse ausweichen musste. Dabei prallte der junge Mann mit seinem Wagen gegen eine Böschung und überschlug sich. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden schwer verletzt. Der Mercedes-Fahrer beging Unfallflucht. Laut Zeugenaussagen sollen hinter dem Mercedes zwei Motorradfahrer gefahren sein, die nun dringend als Zeugen gesucht werden. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231 186-4100, zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.