Knittlingen: Faustball-Highlight in der Fauststadt

Wann? 14.06.2017

Wo? Faustball-Turnier, Maulbronner Steige 48, 75438 Knittlingen DE
Garanten für eine weiter erfolgreiche Entwicklung der Faustball-Hochburg Hohenklingen sind die fünf Faustball-Jugendnationalspieler des Vereins (von links): Moritz Höckele, Adrian De Lacasse, Benita Höckele sowie Fabien Gerst und Luis Grulke. (Foto: Haller)
Knittlingen: Faustball-Turnier |

Weiteres Faustball-Highlight in der Fauststadt: Der Turnverein Hohenklingen ist Gastgeber der deutschen Nationalmannschaft.

Knittlingen-Hohenklingen (rh) Nach dem kürzlich vollbrachten Aufstieg der Faustball-Männer des Turnvereins Hohenklingen in die erste Hallen-Bundesliga und den im März ausgerichteten Deutschen Meisterschaften der weiblichen U16 steht dem TVH jetzt ein weiteres Highlight ins Haus. Vom 14. bis zum 16. Juni ist der TV Hohenklingen Gastgeber der Deutschen Faustball-Nationalmannschaft. Diese bestreitet am 16. und 17. Juni in der Schweiz ein Länderspiel gegen die dortige Nationalmannschaft und eine weitere Partie gegen einen Erstligisten. Der Aufenthalt in Hohenklingen dient der Vorbereitung zu diesen Spielen und in der Folge auch zur Teilnahme der Nationalmannschaft an den World Games 2017 Ende Juli im polnischen Breslau. Dort werden sich Teilnehmer aus aller Welt an den Spielen für nichtolympische Sportarten beteiligen.

Große Leistungsdichte beim TV Hohenklingen

Mit dem Aufenthalt in Hohenklingen, so ist sich TVH-Abteilungsleiter Bernd Wenzdorfer sicher, „würdigt der Deutsche Turnerbund auch unsere gute Jugendarbeit“. Besonders stolz ist der Erfolgscoach auch darauf, „dass wir im Moment nicht weniger als fünf Jugend-Nationalspieler in unseren Reihen haben, die regelmäßig zu den Kader-Lehrgängen eingeladen werden und die sicherlich auch für eine erfolgreiche Zukunft unseres Vereins stehen“. Der von Bundestrainer Olaf Neuenfeld auf zehn Akteure festgelegte Kader des amtierenden Welt- und Europameisters Deutschland wird am Mittwochabend, 14. Juni, nach Knittlingen anreisen, dort in einer Pension Quartier beziehen und anschließend im Vereinsheim des TV Hohenklingen zum Abendessen eintreffen. Am 15. Juni steht dann das Vorbereitungstraining auf der Anlage des TV Hohenklingen „auf der Stelle“ auf dem Plan.

Großes Turnier gegen Aktive

Am Vormittag werden die aus der gesamten Republik kommenden Nationalspieler ein internes Training bestreiten, bevor dann am Nachmittag auch für die Öffentlichkeit einiges geboten wird. Ab 16.30 Uhr haben der Bundestrainer und die Nationalspieler rund 100 jugendliche Faustballspieler aus Hohenklingen und Umgebung zu einem Training eingeladen. Ab 18 Uhr beschließt dann ein kleines Faustball-Turnier die Vorbereitung. Dabei werden zwei aus den Nationalspielern gebildete Teams auf zwei Aktiven-Mannschaften treffen, die von Bernd Wenzdorfer zusammengestellt werden. Besucher sind natürlich auch dort willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.