Kraichtaler Weihnachtmarkt - Nikolaus zu Besuch in der Ortsmitte von Münzesheim

Auf dem 24. Kraichtaler Weihnachtmarkt war unter anderem der Nikolaus zu Besuch in der Ortsmitte von Münzesheim.

Kraichtal (sn) Auch bei der mittlerweile 24. Auflage des Kraichtaler Weihnachtsmarktes in Münzesheim ließ es sich der Nikolaus nicht nehmen und stattete den kleinen und großen Besuchern höchstpersönlich einen Besuch ab. Angezogen von der heimeligen Atmosphäre des Fachwerkdorfs Münzesheim sorgten Lichterglanz, Punsch und weihnachtliche Leckereien für gute Laune bei den vielen Gästen. Liedermacher Dirk Knauer mit seiner Kinder-Pop-Band „DIRK & wir“ unterhielt die Marktbesucher zur Eröffnung mit bekannten Weihnachtsliedern sowie einfühlsamen Balladen. Frisch gestärkt mit Schupfnudeln und Sauerkraut oder frisch gebackenen Waffeln genossen die Gäste am Samstagabend schließlich den akustischen Live-Auftritt von „Das TRiO“.

Viele musikalische Höhepunkte am ersten Adventswochenende

Ohrwürmer für die ganze Familie gab es auch am Folgetag einige. Mit Auftritten des Flötenchores der Musik- und Kunstschule Kraichtal unter der Leitung von Martina Zoz, des Kinderchores „MeOLa“ unter der Leitung von Dagmar Appenzeller und der Band „Werner & friends“ um Werner Knaus klang das erste Adventswochenende in Münzesheim stimmungsvoll aus. Für leuchtende Kinderaugen sorgten neben dem Nikolaus-Besuch auch das gemeinsame Stockbrotbacken in der Kothe sowie die Geschichten von Diplom-Puppenspielerin Carola, die mit ihrem Puppentheater „Schlenkerbein“ viel Charme und Witz nach Münzesheim brachte.

Spendenaktionen für bedürftige Kinder in Kraichtal und der Region

Die vor Ort gesammelten Spenden kommen der gemeinsamen Aktion der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) Unteröwisheim, der AG Weihnachtsmarkt sowie der Stadt Kraichtal mit dem Titel „Kraichtaler Christkind“ zu Gute. Die beiden Ausstellungen im Torwächterhaus (Hobby-Kunst, Veranstalter: Heimat- und Museumsverein Kraichtal, Ortsgruppe Münzesheim) und in der Kirche („Kirche ordnen – Welt gestalten“) rundeten das Angebot für die ganze Familie gekonnt ab. „Ein großes Lob gebührt auch in diesem Jahr wieder Ulla Opitz aus Menzingen, die es einmal mehr geschafft hat, ein hervorragendes kulinarisches wie kulturelles und musikalisches Programm rund um den Kraichtaler Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen“, dankte Bürgermeister Ulrich Hintermayer der Vorsitzenden der AG Weihnachtsmarkt, stellvertretend für alle Marktteilnehmer und Künstler.

Auf unserer Themenseite „Weihnachtsmärkte im Kraichgau“ finden Sie weitere Informationen über Weihnachtsmärkte, die in der Region stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.